Emineo realisiert Online-Check-in für Inselspital Bern

von Angelica Filippi

17. August 2012 - Das Berner Inselspital ist den restlichen Schweizer Spitälern durch die Einführung des Online-Check-ins für die Patienten einen Schritt voraus.

Den Patienten des Inselspitals Bern soll es künftig möglich sein, online einzuchecken und somit das herkömmliche Aufnahmeprozedere zu umgehen. Wie Martin Bruderer, Bereichsleiter des Patientenmanagements im Inselspital Bern, in "Competence", einer Zeitschrift für Mitarbeitende und Fachkräfte in Schweizer Spitälern, erklärt, erfolgt das Online-Check-in in acht Schritten. Der Patient hat dabei alle erforderlichen Daten wie die Personalien und Versicherungsdetails, einzugeben. Vor Abschluss des Check-ins können die Daten in der Zusammenfassung überprüft werden.

Durch das Online-Check-in sollen der Zeitaufwand der Patienten sowie der administrative Aufwand auf Seiten des Spitals minimiert werden. Die SAP-Software für das Online-Check-in im Inselspital wurde, wie "Inside-it.ch" schrieb, vom Beratungs- und IT-Unternehmen Emineo realisiert. Seit Mai 2012 sollen bereits über 1200 Personen das neue Angebot genutzt haben.

Copyright by Swiss IT Media 2021