Neues Führungstrio bei Connectis

22. Juni 2012 - Im Zuge der Fusion von Connectis und Getronics wurde in der Westschweiz auch ein neues Führungsteam zusammengestellt: Die Leitung der "neuen" Connectis besteht aus dem Getronics-Kadermann Sébastien Cruchet und den beiden Connectis-Spezialisten Michel Golliard und Damien Rais.

Connectis hat nach der Fusion mit Getronics das neue Führungstrio der Westschweiz bekannt gegeben. Die Leitung besteht neu aus dem Getronics-Kadermann Sébastien Cruchet und den beiden Connectis-Spezialisten Michel Golliard und Damien Rais.

Sébastien Cruchet, der neue Sales Director West, trat Anfang 2001 in die Getronics (Schweiz) ein und nahm verschiedene Aufgaben in den Bereichen Network Management und Consultancy Services wahr. Michel Golliard ist seit 2008 als Region und Operations Director bei Connectis tätig und der dritte Connectis-Führungsmann in der Westschweiz, Damien Rais, ist seit 2009 bei Connectis als Manager Solution Design Region West tätig und verfügt über eine rund 20jährige Erfahrung in der Telekommunikation. (dv)

Copyright by Swiss IT Media 2022