Bank Zweiplus entscheidet sich für Soreco

von Michel Vogel

21. März 2012 - Soreco hat sich gegen vier Konkurrenten durchgesetzt und in den vergangenen 18 Monaten bei der Bank Zweiplus seine Workflow-Plattform Xpert.ivy einführen können.

Die Schweizer Bank Zweiplus, ein Tochterunternehmen der Bank Sarasin sowie der Falcon Private Bank, hat ihre Prozesse einem intensiven Redesign unterzogen und im Rahmen dessen nach einer Lösung für die papierlose und transparente Gestaltung der operativen Accounting-Prozesse gesucht. Entschieden hat man sich nach einer aufwendigen Evaluation, mit fünf namhaften Bewerbern, für die Workflow-Plattform Xpert.ivy von Soreco.

"Soreco erfüllte mit Xpert.ivy die Anforderungen an unsere Bedürfnisse optimal", erklärt Horst Rossdeutsch, Head of Business Engineering und verantwortlicher Projektleiter bei der Bank Zweiplus. Darüber hinaus habe Soreco durch die Web-Kompatibilität der Lösung überzeugt, dank der an der vorhandenen IT-Infrastruktur keine Änderungen notwendig waren.

Copyright by Swiss IT Media 2022