Swisscom stattet Banklehrlinge mit Samsung-Tablets aus

20. Februar 2012 - Neu Auszubildende im Bankwesen erhalten ab Sommer leihweise ein Tablet von Samsung. Um das Life Cycle Management, Remote Management sowie die Daten-Konnektivität kümmert sich Swisscom für das Ausbildungszentrum CYP.

Das Ausbildungszentrum für die bankfachliche Grundbildung der Schweizer Banken CYP (Center for Young Professionals in Banking) startet im August dieses Jahres das Projekt "Future Learning". Im Rahmen dessen werden sämtliche Lehr- und Lernunterlagen sowie erarbeitetes Wissen den Auszubildenden neu elektronisch auf einer Lernplattform zur Verfügung gestellt. Darauf zugreifen können werden die neueintretenden Lernenden mit einem Tablet von Samsung, das sie ab August 2012 leihweise erhalten. Die Tablets werden von Swisscom ausgeliefert und zentral verwaltet, inklusive Verteilung von Applikationen, Dateien und Updates. Das Schweizer Telekomunternehmen kümmert sich im Rahmen des Managed Service "Mobile Device Services" zu einem monatlichen Fixpreis pro User auch um die Daten-Konnektivität und alle Sicherheitseinstellungen für das CYP. (mv)

Copyright by Swiss IT Media 2022