Storagecraft passt Partnerprogramm an

von Michel Vogel

9. Februar 2012 - Storagecraft bietet Fachhändlern neu ein vierstufiges Partnerprogramm mit den neuen Kategorien Star, Engineer und Advanced Engineer sowie eine kostenlose Einsteigerschulung an.

Backup- und Disaster-Recovery-Spezialist Storagecraft hat Anpassungen an seinem Partnerprogramm vorgenommen. Es besteht neu aus den vier Stufen Storagecraft Standard Reseller, Storagecraft Star, Storagecraft Engineer und Storagecraft Advanced Engineer. Partner sollen damit von zusätzlichen Möglichkeiten, verschiedenen Boni und Partnerprivilegien profitieren können.

Als Storagecraft Standard Reseller soll sich auf dem Online-Portal Storagecraft Business Class wie bisher jeder Fachhändler ohne spezifische Produktschulung registrieren können. Neu erhalten aber alle Standard Reseller die Möglichkeit, kostenfrei an einer halbtägigen Einsteigerschulung teilzunehmen und sich anschliessend mit einem Online-Test für die nächsthöhere Stufe, Storagecraft Star, zu qualifizieren.

Die nächsthöheren Stufen Storagecraft Engineer und Storagecraft Advanced Engineer konzentrieren sich laut dem Hersteller dann auf praktische Szenarien von on-site beziehungsweise off-site Backup und Disaster Recovery als Dienstleistung, und auf alle damit zusammenhängenden, produktspezifischen Aspekte. Diese Partner sollen persönlich von einem Storagecraft-Mitarbeiter betreut werden, kostenfreien telefonischen Support erhalten und von zusätzlichen Margen beziehungsweise Boni auf Quartals- und Jahreszielen profitieren können.

Copyright by Swiss IT Media 2022