Führungswechsel bei Blackberry-Hersteller RIM

23. Januar 2012 - Mike Lazaridis und Jim Balsillie haben ganz unerwartet per sofort alle ihre Führungsämter abgegeben. An der Spitze von RIM stehen neu Barbara Stymiest und Thorsten Heins.

Die beiden Gründer, Co-CEOs und Co-Verwaltungsratspräsidenten Mike Lazaridis und Jim Balsillie ziehen sich bei Research in Motion (RIM) per sofort von der Unternehmensspitze zurück, bleiben jedoch noch im Verwaltungsrat. Irgendwann komme in jedem Unternehmen der Moment, an dem die Gründer erkennen, dass die Leitung an eine neue Führung übergeben werden muss, erklärt Lazaridis. Das sei nun der Fall gewesen.

Präsidentin des Verwaltungsrates wird, wie erwartet (Swiss IT Reseller berichtete), Barbara Stymiest. Den Posten des CEO übernimmt der frühere Siemens-Manager Thorsten Heins. Der Deutsche arbeitet seit 2007 bei RIM und war zuletzt für das Tagesgeschäft zuständig. (mv)

Copyright by Swiss IT Media 2022