Kommt das Google-Tablet im März?

5. Januar 2012 - Offenbar plant Google, den Tablet-Markt im März oder April mit einem eigenen Tablet-PC aufzumischen. Dieses soll einen 7-Zoll-Bildschirm besitzen und damit direkt das Amazon Kindle Fire angreifen.

Das taiwanische Branchenmagazin "Digitimes" will von Quellen in der Google-Zulieferkette erfahren haben, dass der Suchmaschinenriese schon bald mit einem eigenen Tablet-PC aufwarten will. Konkret soll es sich dabei um ein 7-Zoll-Gerät mit Android 4.0 handeln, das bereits im März oder April veröffentlicht werden könnte. Preislich wird sich das Gerät wohl in der unteren Preisklasse befinden, zumindest erwartet "Digitimes" einen Verkaufspreis von maximal 199 Dollar. Damit würde Google direkt mit dem Kindle Fire von Amazon (Bild) konkurrieren.

Ob an dem Gerücht etwas dran ist, wird sich zeigen, zumindest aber passen die Informationen zu den Äusserungen des Google-Vorsitzenden Eric Schmidt, der im Dezember 2011 gegenüber "Corriere della Sera" bestätigte, dass Google bis Mitte 2012 ein eigenes, hochwertiges Tablet vorstellen werde (Swiss IT Magazine berichtete). (vs)

Copyright by Swiss IT Media 2022