IT Reseller



Magirus: Bitzi geht, René Albert kommt

von Marcel Wüthrich

1. März 2011 - René Albert, zuletzt bei Dell für den Channel verantwortlich, kehrt als Country Manager zu Magirus Schweiz zurück.

René Albert (Bild) wird ab 1. April 2011 den Posten des Country Managers bei Magirus Schweiz besetzen. Er übernimmt damit die Position von Beat Bitzi, der die Geschäfte von Magirus Schweiz seit 1999 leitet und der dem Unternehmen im Verwaltungsrat erhalten bleibt.

René Albert war zuletzt für Dell tätig, wo er das Channel-Geschäft in der Schweiz aufgebaut hat. Vor seinem Engagement war Albert bereits für Magirus tätig. Er arbeitete beim Unternehmen als Account Manager und hat in dieser Zeit massgeblich das Service-Geschäft aufgebaut. Entsprechend gut kennt er das Business: "Die Distribution muss sich angesichts des harten Verdrängungswettbewerbs immer aufs Neue beweisen. Echter Value Add ist ein wesentliches Wachstumskriterium. Ebenso ist die Entwicklung von Partnern und des Marktes heute wichtiger denn je", beschreibt René Albert die Herausforderungen der Value Added Distribution. "Mit innovativen Lösungen, Produkten und Services für das Datacenter der Zukunft ist Magirus bestens aufgestellt, um im umkämpften Schweizer Markt auch künftig erfolgreich zu bestehen."

Albert hat seine Arbeit bei Magirus bereits heute – am 1. März – aufgenommen und wird per 1. April die Geschäfte vollständig übernehmen.

Copyright by Swiss IT Media 2020