Noch ein Business-Modell: Miet-PC

4. November 1999
Ein interessantes Business-Modell hat sich Compaq zusammen mit dem deutschen Softwarehaus PC-Ware Information Technologies ausgedacht. Die beiden bieten öffentlichen Verwaltungen einen vorkonfigurierten PC (Celeron 500 MHz, 10GB Harddisk, Modem oder ISDN-Karte, Windows 98, Word) zur Miete an. Der Mietpreis beträgt, inklusive der Serviceleistungen des Partners, 66 Mark pro Monat. Veraltete Geräte können ausgetauscht werden. In der Schweiz ist im Moment kein solches Angebot geplant, so Compaq-Sprecher Adrian Zehnder. Warum eigentlich nicht? (hc)

Copyright by Swiss IT Media 2021