DVD-Player mit DVB-T-Empfänger

18. Juni 2007
Umax stellte jetzt den Yamada DVD-7600XTV vor. Vor allem punkto Vielseitigkeit soll das Gerät nach dem Willen des Herstellers ganz vorne mitmischen: Da der DVD-Player gleichzeitig auch noch DVB-T-Receiver ist, kann man auf diese Weise Platz im TV-Schrank sparen. Zudem besitzt der DVD-7600XTV noch einen integrierten Kartenleser für MMC-, SD- und MS-Karten sowie einen USB-Anschluss, was das Gerät noch universeller macht. Natürlich können die Bild- oder Musikdaten auch über eine CD abgespielt werden. Filme im MPEG-4-Format werden übrigens auch problemlos verarbeitet.
Praktisch ist der DVB-T-Empfänger. Mit ihm können im Sendegebiet digitale Signale direkt ab Dach- oder Zimmerantenne empfangen und wiedergegeben werden. Ein elektronischer Programmführer (EPG) und Videotext sind wie bei einem DVB-T-Stick ebenfalls mit an Bord. Der Yamada DVD-7600XTV ist ab sofort für rund 110 Franken im Handel. (mb)

Copyright by Swiss IT Media 2022