PSP wird Cam

18. Juni 2007
Auch die portable Playstation wird pünktlich zur bevorstehenden Ferienzeit zur digitalen Kamera. Mit der Aufsteck-Linse Go!Cam kann man mit der mobilen Spielkonsole künftig auch Videos drehen oder Bilder knipsen. Gespeichert wird das Ganze auf dem Memory Stick. Auf der vier GB grossen Variante kann der Besitzer dann bis zu 40’000 Fotos oder zweieinhalb Stunden Videomaterial festhalten. Der Aufsatz ist um 180 Grad schwenkbar, was Selbstaufnahmen erleichtert. Mit dabei ist ein eingebautes Mikrofon, damit auch der Original-Ton nicht fehlt.
Mit Hilfe der Software Go!Edit, die zum kostenlosen Download auf www.yourpsp.com/goedit bereitsteht, kann man die Inhalte dann an Ort und Stelle bearbeiten und verwalten. Zudem lassen sich die besten Werke ins Internet hochladen, damit auch andere die Meisterwerke bestaunen können. Die Go!Cam ist ab sofort für 79.90 Franken erhältlich. (mb)

Copyright by Swiss IT Media 2022