KURZMELDUNGEN IT-HARDWARE

20. September 2004

Apples neues Schmuckstück

Mit dem iMac G5 geht Apple einmal mehr neue Wege: Der ganze Computer wurde in den Flachbildschirm gepackt, der trotzdem nicht dicker
als 5 Zentimeter ist. Nach Apple-Angaben wurde so der schmalste Computer der Welt geschaffen.
Sogar Netzteil und optisches Laufwerk sind im Gehäuse integriert, genauso wie drei USB-2.0- und zwei Firewire-Anschlüsse, Ethernet und Modem.


Verbesserte Server

Mit HP-UX 11i v2 stellt Hewlett-Packard ein gemeinsames Betriebssystem für HP 9000 und HP Integrity Server bereit und hat ausserdem die Performance der Alpha Server-Familie verbessert. HP-UX 11i v2 verfügt über Virtualisierungsfunktionen und ermöglicht ein plattformübergreifendes Management für beide Serverfamilien. Die Performance wurde laut HP um 25 Prozent gegenüber der ersten Version von HP-UX 11i gesteigert.


Workstations mit 64 Bit

Dell hat die Workstations Precision 470 und 670 basierend auf Intels 64-Bit-Technologie im Angebot. Die CPUs können anstelle von 4 GB nun 16 GB RAM ansprechen und DDR2-RAM sowie PCI Express stehen im Einsatz. Die 470er-Ausführung kann im Rack eingebaut werden.


Fünf für alle Business-Fälle

Mit zwei Einsteiger- und zwei Midrange-Geräten sowie einem Highend-Produkt wappnet sich Maxdata für einen heissen Notebook-Herbst. Besondere Erwähnung verdient dabei das für anspruchsvolle Profis gedachte MX Pro 8100X mit 15-Zoll-SXGA+-Display und Multibay-Schacht sowie einem Port-Replikator-Anschluss für den Einsatz als vollwertiges Desktop-Replacement.


Shuttle mit Komplett-Systemen

Barebone-Spezialist Shuttle ist in den Markt für PC-Komplettsysteme eingestiegen. Mit den Shuttle XPC System Solutions wird das Unternehmen erstmals komplette Rechner in Form von Mini-PCs für verschiedene Zielgruppen wie zum Beispiel Home, Business und Gaming anbieten.


4-GHz-Pentium – aber nicht von Intel

Der US-Hersteller Alienware hat den weltweit ersten Computer mit 4-GHz-Pentium-Chip auf den Markt gebracht. Allerdings bedient man sich des Overclockings und einer eigens entwickelten Wasserkühlung, um die sensationelle Taktfrequenz erreichen zu können.


Centrino-Notebook für Profis

Mit dem Travelmate 3200 adressiert Acer Anwender in Unternehmen. Das 14-Zoll-Centrino-Notebook bringt knapp über 2 kg auf die Waage. Das Modell Travelmate 3201XMI basiert auf einem Pentium M mit 1,5 GHz. In der Grundausstattung liefert Acer das Gerät mit 512 MByte DDR-SDRAM aus, maximal sind 2 GByte möglich. Die Festplattenkapazität beträgt 80 GB, als optisches Laufwerk kommt ein Multiformat-DVD-Brenner zum Einsatz


iPAQ mit Telefoniefunktion

Den kommunikativen Anwender will HP mit dem iPAQ Pocket PC h6340 ansprechen. Er verfügt über GSM-Telefoniefunktionen (Quadband) und Bluetooth-, WLAN- (802.11b) sowie GPRS-Schnittstellen. Weiter finden sich auf dem Windows Mobile 2003 for Pocket PC Phone Edition basierenden Gerät ein SD-Card-Slot, ein 3,5-Zoll-Display und eine Daumentastatur.


Adapter für Auto und Flugzeug

Der Trust 250NCP Notebook Power Adapter Car-Plane ermöglicht die Stromversorgung eines Notebooks über den Zigarettenanzünder im Auto oder den Stromanschluss am Flugzeugsitz. Die Spannung ist flexibel wählbar.


Kleiner Netzwerk- Farblaser

Mit dem Aficio CL1000N bringt Ricoh einen Farblaser mit integriertem Printserver auf den Markt. Das Druckwerk soll bis zu acht Farbseiten oder 31 SW-Seiten pro Minute produzieren. Der Controller des Druckers versteht sich auf PCL5c sowie Postscript Level 3. Die maximale Auflösung beträgt 1200 x 600 dpi.


KMU auf Touren bringen

Belkin bietet eine neue Palette von Gigabit-Switches an, mit denen kleine und mittlere Betriebe in ihren lokalen Netzwerken (LANs) bis zu 1000 MB/sec erreichen. Die Switches bietet der Hersteller werden in vier verschiedenen Portdichten an.


NAS-Gateway für SAN

Das Total Storage NAS Gateway 500 von IBM bietet Clients Zugang zum SAN, ohne dass sie mit einem Fibre-Channel-Anschluss ausgestattet sein müssen. Der über SAN verbundene Speicher kann auf bis zu 224 TB erweitert werden.


Barracuda gegen Spam

Neu in der Schweiz erhältlich sind die Anti-Spam-Firewalls von Barracuda. Die 1U-Rack-Netzwerklösungen erlauben eine unlimitierte Benutzerzahl, lassen sich in Exchange und Outlook integrieren und bieten integrierte Antivirus- und Update-Funktion.


3D-Projektionssystem für helle Flächen

More 3D hat nach eigenen Angaben das weltweit erste mobile 3D-Projektionssystem entwickelt. Morpheus3 mobile kommt laut Hersteller ohne Leinwand aus und kann räumliches 3D direkt an die Wand werfen. Das neuartige Projektionssystem besteht unter anderem aus einem Mini-PC, der more3D-Software-Suite sowie zwei Projektoren.


23-Zoll-TFT-Display

Das neue 23-Zoll-Display SDM-P234 von Sony arbeitet mit WUXGA-Auflösung im 16:10-Format und passt sich automatisch den Lichtverhältnissen an. Die Helligkeit gibt Sony mit 250 cd/qm an, das Kontrastverhältnis mit 400:1.


Blue-Laser-Jukebox für 14 Terabyte

JVC hat eine neue Lösung zum elektronischen Archivieren präsentiert. Die Jukebox-Serie MC-8000PD ist mit den PDD (Professional Disc for Data)-Medien von Sony ausgestattet und kann durch den Einsatz der Blue-Laser-Technologie in der grössten Ausführung bis zu 23,3 Gigabyte Daten fassen.


iSCSI-Speicher- Server für Einsteiger

IBM stellt ein neues Einsteiger-Festplattensystem mit iSCSI-Interface vor. Das Total Storage DS300 ist laut Hersteller zuverlässige Lösung für KMU. Zusätzlich führt IBM das Total Storage DS400 ein, ein Fibre Channel-basiertes System mit 2 Gigabit-Schnittstelle. Beide Systeme sind für das Rack konzipiert und belegen 3U Höheneinheiten.


Fingerprint-Scanner

Der Security-Spezialist Biometrix hat ein neues Fingerprint-Identification-Modul präsentiert. Das FIM 10 soll hohe Erkennungsgenauigkeit und durchdachten Funktionsumfang bieten.


Flinker Funk

Linksys stellt drei neue Wireless LAN-Speedbooster-Produkte bereit: den Access-Point WRT54GS, die Notebook-Karte WPC54GC und den
PCI-Adapter WMP54GS. Die Produkte bieten eine Kindersicherung, WPA, eine SPI-Firewall sowie 802.1x-Authentifizierung.


Intelligente Switches

Mit den Baseline-Plus-Switches hat 3Com eine Switch-Familie vorgestellt, die Enterprise-Funktionen in KMU bringen sollen. Die Switches verfügen über Link-Aggregation, Virtual-LAN-Segmentierung, Traffic-Priorisierung und ein Port-Monitoring.


Gigabit für kleine Firmennetze

Ciscos Consumer- und SOHO-Division Linksys lanciert mit dem SRW224 einen Fast-Ethernet-/Gigabit-Switch für kleine Firmennetze. Das Gerät ist mit 24 Fast-Ethernet-Ports, zwei Kupfer-Gigabit-Anschlüssen sowie einem Mini-GBIC-Port ausgestattet. Der Switch ist Autosensing-fähig und unterstützt Virtual-LAN-Segmentierung, Port-Trunking sowie QoS.


Für jeden Anschluss

Lindy hat PCI-Karten, PCMCIA-Adapter und Laufwerksgehäuse für USB 2.0, Firewire 1394a/b sowie Serial ATA auf den Markt gebracht. Sie sind mit einer oder mehreren der aufgezählten Anschlusstechniken ausgerüstet.

Copyright by Swiss IT Media 2022