IT Reseller



Innovation Gates Schweizer Pläne

29. April 2002 - Der deutsche CMS-Spezialist Innovation Gate will mit neuem Vertriebskonzept den Schweizer Markt erobern.

Der deutsche Content Management-Spezialist Innovation Gate will verstärkt im Schweizer CMS-Markt auftreten. Das Unternehmen ist auf Web-Technologie mit Lotus Domino fokussiert. Neben dem bereits bestehenden Partner, der Gate Informatic AG Bern, ist soeben mit der Penta Group St.Gallen/Zürich ein zweiter Vertriebs-Partner dazu gekommen. Mit einem neuen Vertriebskonzept sollen weitere Schweizer Partner geangelt werden.


Zertifizierung

Wer Partner von Innovation Gate werden will, verpflichtet sich per Vertrag zum Kauf von mindestens einer «Webgate» (Content Management Software)-Server Lizenz pro Jahr (1000 Euro) und zur jährlichen Aktualisierung der Verkaufsschulung. Die Produktionsschulungen sind mit einer persönlichen Zertifizierung verbunden, die wiederum die erfolgreiche Absolvierung einer Prüfung voraussetzt. Zertifizierte Partner erhalten das Webgate-Nutzungsrecht. Das heisst, eine «Business-Partner-Lizenz» berechtigt zur freien Nutzung der Software, solange durch die Nutzung kein Umsatz durch beispielsweise die Betreibung eines Onlineshops generiert wird.


Provision

Innovation Gate führt für jeden Partner ein sogenanntes Punktekonto. Punkte gibt es für Umsatz (ab 20’000 Euro Umsatz 5 Punkte, ab 40’000 Euro Umsatz 10 Punkte usw.) und die Teilnahme an Schulungen und Zertifizierungen. Die Vermittlerprovision wird aus dem aktuellen Punktestand errechnet und kann bis zu 45 Prozent betragen. Umsatz-Punkte gelten ein Jahr, Schulungs- und Zertifizierungs-Punkte verfallen beim Wechsel der Software-Version.


Support

Der Partner erhält von Innovation Gate sowohl Marketingunterstützung (Messen, Anzeigen, Kongresse) und Support (telefonisch und per Mail ausschliesslich zu Produktfragen) als auch Unterstützung direkt beim Kunden. Letzteres kann beispielsweise durch Produktpräsentationen getätigt werden und wird je nach Aufwand bei Zustandekommen eines Vertrages dem Partner von der Provision abgezogen.


Partner of the Year

Jeder Partner kann unabhängig vom Punktekontostand für den Zeitraum eines Jahres durch Innovation Gate zum «Partner of the Year» gekürt werden. Dem Ausgezeichneten werden 5 Provisionspunkte gutgeschrieben. (sk)


Auf der Suche nach Flächendeckung und Bekanntheit



IT Reseller: Wie schätzen Sie derzeit den Schweizer CMS-Markt ein?

Wolfgang Schmidetzki, CEO Innovation Gate (Bild): Der Schweizer Markt ähnelt dem deutschen: Viele Firmen sind an der Einführung professioneller Content Management-Lösungen sehr interessiert, scheuen jedoch angesichts der gegenwärtigen Wirtschaftslage teilweise noch die Investition in eine neue Software. Das gilt insbesondere für mittlere Unternehmen.
ITR: Welche Ziele haben Sie (hinsichtlich Anzahl Partner, Mitarbeiter, Umsatz) kurz- und längerfristig für Ihr Schweizer Geschäft?
WS: Wir wollen in der Schweiz über unsere Partner flächendeckend vertreten sein und eine optimale Betreuung zu einem vertretbaren Preis gewährleisten. Unsere Software Webgate soll in der Schweiz ebenso bekannt werden und die gleiche Verbreitung finden wie in Deutschland.
ITR: Was sagt die Schweizer Konkurrenz dazu, dass Innovation Gate jetzt den Schweizer Markt «aufrollen» will?
WS: Von «aufrollen» kann nicht die Rede sein. Ich glaube, dass wir als deutscher Marktführer für CMS auf Lotus Domino-Basis mit unseren Produkten auch in der Schweiz auf reges Interesse stossen werden. Was soll die Konkurrenz dazu schon sagen? Sie konkurriert ja bereits auf «unserem» Markt mit uns.

Copyright by Swiss IT Media 2019