Swiss Data Efficiency Association wählt Vincent Barro in den Vorstand

Swiss Data Efficiency Association wählt Vincent Barro in den Vorstand

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
31. Mai 2022 - Viencent Barro tritt der Swiss Data Efficiency Association (SDEA) als Unternehmensvertreter von Schneider Electric bei. Der VP Secure Power DACH von Schneider Electric weist fundiertes Fachwissen sowie Führungsqualitäten auf dem Rechenzentrums-Markt sowie im Bereich der Nachhaltigkeit aus.
Swiss Data Efficiency Association wählt Vincent Barro in den Vorstand
(Quelle: Schneider Electric)
Schneider Electric ist seit 2021 Premiumsponsor der Swiss Datacenter Efficiency Association (SDEA) und neu auch mit einem Unternehmensvertreter in der Schweizer Vereinigung von Industrieunternehmen und Hochschulorganisationen präsent. Vincent Barro (Bild), VP Secure Power DACH bei Schneider Electric, wurde von der SDEA an der Generalversammlung vom 3. Mai einstimmig in das Vorstandsgremium gewählt. Barro soll die Vereinigung, zu der unter anderem HPE, Ecocloud der EPFL, Green IT Switzerland, die HSLU, die Swiss Data Center Association und ASUT gehören, mit seiner persönlichen Expertise sowie dem Schneider Know-how im Bereich des nachhaltigen Energiemanagements von Rechenzentren unterstützen, wie es in einer Mitteilung heisst.

"Wir freuen uns sehr, dass Schneider Electric, unser Premium-Gründungssponsor, dem Vorstand beitritt. Vincent Barro selbst bringt jahrelanges, fundiertes Fachwissen und Führungsqualitäten auf dem Rechenzentrums-Markt sowie im Bereich der Nachhaltigkeit mit", so Babak Falsafi, Vorsitzender des SDEA-Vorstands. Und Vincent Barro erklärt seinerseits: "Das SDEA-Label schafft Transparenz über die Energieeffizienz Schweizer Rechenzentren und erfasst dabei auch die umfassenderen Auswirkungen von Rechenzentren auf Klimaschutz und Umwelt. Damit ebnet die Zertifizierung einem klimaneutralen oder sogar klimapositiven Rechenzentrumsbetrieb den Weg. Ich freue mich sehr, mich jetzt als Vorstand für die Zielsetzungen der SDEA engagieren zu dürfen und mit Babak Falsafi und den anderen Mitgliedern des Boards aktiv an der Etablierung des Labels mitarbeiten zu können." (af)

Weitere Artikel zum Thema

Drei neue Frauen im SwissICT-Vorstand
20. Mai 2022 - Die Mitglieder von SwissICT haben Penny Schiffer, Stephanie Züllig und Petra Joerg (v.l.n.r.) neu in den Vorstand gewählt, während Thomas Flatt an der diesjährigen Generalversammlung für drei weitere Jahre als Präsident bestätigt wurde.
Sechs neue Vorstandsmitglieder bei Digitalswitzerland gewählt
19. Mai 2022 - Digitalswitzerland hat im Rahmen der Generalversammlung sechs Positionen im Vorstand neu gewählt. Die restlichen 17 Vorstände wurden wiedergewählt.
Asut wählt Christoph Aeschlimann in Vorstand
16. Mai 2022 - Christoph Aeschlimann, ab Juni CEO von Swisscom, gehört neu dem Vorstand von Asut, dem Schweizerischen Verband der Telekommunikation, an.
Schneider Electric befördert Philippe Delorme zum Europa-Chef
28. Februar 2022 - Per 1. April tritt Philippe Delorme das Amt des Executive Vice President Europe Operations bei Schneider Electrics an. Delorme stiess vor mehr als 25 Jahren zum Unternehmen.
Tanja Vainio wird Country President Schweiz bei Schneider Electric
4. Februar 2022 - Tanja Vainio (Bild) löst bei Schneider Electric Reto Steinmann als Country President Schweiz ab, der seinerseits neu eine internationale Management-Funktion wahrnimmt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER