Veeam steigert Umsatz im Q2 um 26 Prozent

Veeam steigert Umsatz im Q2 um 26 Prozent

(Quelle: Veeam)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. Juli 2019 - Veeam meldet für das zweite Quartal ein Wachstum von 26 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bei jährlich wiederkehrenden Umsätzen.
Veeam Software, Anbieter von Backup-Lösungen für Cloud-Datenmanagement, hat die Geschäftsergebnisse für das zweite Quartal 2019 bekannt gegeben. Demnach stieg der jährliche wiederkehrende Umsatz (Annual Recurring Revenue, ARR) um 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Als wesentliche Gründe nennt Veeam das neue Abonnementpreismodell, das Anfang des Jahres für alle neuen Veeam-Produkte eingeführt wurde, sowie den Erfolg der Veeam Availability Suite 9.5 Update 4. Die neue Version der Veeam Availability Suite wurde seit Veröffentlichung im Januar etwa 350'000 Mal heruntergeladen, so das Unternehmen. Erst kürzlich hatte Veeam die Grenze von 1 Milliarde Dollar Auftragseingang pro Jahr überschritten.

"Wir investieren weiterhin erheblich in Forschung und Entwicklung, Vertrieb, Marketing sowie unser Partner-Ökosystem und wachsen in allen Regionen", erklärt Ratmir Timashev, Mitbegründer von Veeam und Executive Vice President (EVP) für Vertrieb & Marketing. "Insbesondere das neue Subskriptionsmodell findet bei unseren Kunden weltweit positive Resonanz. Das bestätigt unsere Entwicklungsstrategie in Richtung Hybrid Cloud. 72 Prozent der Unternehmen wollen Cloud-Datenmanagement einsetzen und implementieren Cloud-Strategien. Veeam unterstützt diesen Weg und erfüllt die Anforderungen an zukunftsweisendes Datenmanagement."

"Veeam verzeichnet weiterhin starkes Auftragswachstum in einem hart umkämpften Markt", meint derweil Phil Goodwin, Research Director bei IDC: "Der Übergang von einem Lizenz- zu einem Abonnementmodell ist für viele Anbieter eine Herausforderung, aber Veeam scheint diese erfolgreich zu meistern. IDC-Studien zeigen, dass mehr als 90 Prozent der Unternehmen innerhalb der nächsten zwölf Monate hybride und/oder Multi-Cloud-Lösungen für Datenschutz einsetzen wollen – und hier liegt der Zielmarkt von Veeam." (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Sunrise bietet für Business-Kunden Cloud-Dienstleistungen von Mount10 an
27. Juni 2019 - Neu bietet Sunrise seinen Unternehmenskunden Cloud-Dienstleistungen von Mount10 an. Neben End-to-End-Verschlüsselung können diese mit Mount10 Clouddrive auch auf eine Sharing- und Cloud-Plattform zugreifen, die nur verschlüsselte Daten aufbewahrt.
Veeam schliesst erstes Quartal erfolgreich ab
25. April 2019 - Im ersten Quartal konnte Veeam beim Auftragsvolumen einen Zuwachs von 31 Prozent erreichen. Positiv entwickelten sich auch die wiederkehrenden Umsätze, die gegenüber Vorjahr um 30 Prozent angestiegen sind.
Veeam meldet Rekordzahlen
20. Februar 2019 - Mehr Umsatz, mehr Kunden: Auf ein starkes 2017 folgte bei Veeam ein noch stärkeres Geschäftsjahr 2018. Besonders das Cloud-Geschäft konnte deutlich zulegen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER