IBM: Mehr Gewinn trotz weniger Umsatz

IBM: Mehr Gewinn trotz weniger Umsatz

(Quelle: IBM)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Juli 2019 - IBM hat im zweiten Jahr mit 19,16 Milliarden Dollar 4,2 Prozent weniger Umsatz gemacht als vor Jahresfrist. Der Gewinn allerdings steig um knapp 100 Millionen Dollar.
IBM hat die Zahlen fürs zweite Quartal publiziert, und muss dabei einen Umsatzrückgang von 4,2 Prozent auf 19,16 Milliarden Dollar vermelden. Während der Umsatz mit Cloud- und Cognitive Software um 3,2 Prozent sowie mit Global Business Services um 0,5 Prozent gesteigert werden könnte, brach er vor allem in der Systems-Sparte um 19,5 Prozent sowie bei den Global Technology Services um 6,7 Prozent ein.

Trotz weniger Umsatz konnte IBM das Nettoeinkommen steigern, und zwar von 2,4 Milliarden im Q2 2018 auf 2,5 Milliarden. Mit diesem Plus von 4 Prozent konnten die Erwartungen der Analysten übertroffen werden, und auch die Aktien legten nachbörslich leicht zu. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

IBM hat Red Hat übernommen
10. Juli 2019 - IBM hat für Red Hat insgesamt 34 Milliarden US-Dollar bezahlt und die geplante Übernahme des Linux- und Cloud-Spezialisten nun abgeschlossen. Big Blue stärkt damit seine Position im Hybrid-Cloud-Markt. Open-Source-Projekte wie Fedora laufen unverändert weiter.
IBM entlässt rund 1700 Mitarbeiter
11. Juni 2019 - IBM entlässt rund 1700 Mitarbeiter in den Abteilungen Watson Health, Cloud Services und Global Technology Services.
IBM schwächelt bei Umsatz und Gewinn - oder doch nicht?
17. April 2019 - IBM hat die Zahlen für das erste Quartal 2019 bekannt gegeben. Der Umsatz sank im Vorjahresvergleich um 4,7 Prozent, der Gewinn liess um 5 Prozent nach. Das Unternehmen gibt sich dennoch optimistisch: Man habe beim Geschäft mit Cloud-Diensten, Kognitivsoftware und Consulting übers ganze Jahr gesehen gut zugelegt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER