LTE-Router-Umsatz verdoppelt sich bis 2022

LTE-Router-Umsatz verdoppelt sich bis 2022

(Quelle: AVM, Huawei, Zyxel)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Januar 2019 - IDC hat Prognosen zum Umsatz mit LTE Routern/Gateways abgegeben und prognostiziert bis 2022 eine Verdoppelung des Umsatzes.
Die Marktforscher von IDC haben sich mit dem weltweiten Markt für LTE Router/Gateways beschäftigt. Gemäss IDC wurden 2018 mit LTE Router/Gateways etwas über 804 Millionen Dollar Umsatz weltweit generiert. Bis 2022 soll dieser Umsatz auf 1,9 Milliarden anwachsen. Das entspricht einer jährlichen Wachstumsrate von 27,4 Prozent.

Als Gründe nennt IDC unter anderem, dass LTE Router/Gateways mehr und mehr auch im Unternehmensumfeld als Failover-Lösung und auch als primäre WAN-Connectivity-Lösung zum Verbinden von Standorten eingesetzt werden. Auch das Thema Mobile Konnektivität beispielsweise auf Fahrzeugen und anderen Objekten, die sich bewegen, werde an Bedeutung gewinnen. Und auch das IoT-/M2M-Geschäft werde den Umsatz antreiben.

Zu den Herstellern schreibt IDC, dass die Hersteller-Landschaft aktuell noch stark fragmentiert sei. Zwar beobachte man, dass einzelne Hersteller umsatz- und wachstumsmässig abzuheben beginnen, doch ein klarer Leader in dem Geschäft zeichne sich nicht ab, was der Entwicklung des Marktes nicht unbedingt zugutekomme, so IDC. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Weltweiter Ethernet-Switch-Markt wächst 8 Prozent, Router-Markt schrumpft
14. Dezember 2018 - Im dritten Quartal 2018 verzeichnete der Markt für Ethernet Switches 7,3 Milliarden Dollar Umsatz – ein Plus von gut acht Prozent im Vorjahresvergleich. Unterdessen sanken die Gesamterlöse aus dem Router-Markt für Enterprise- und Service-Provider um etwa fünf Prozent.
Globaler Ethernet-Switch- und Router-Markt erreicht neues Allzeithoch
7. Dezember 2018 - Im dritten Quartal stiegen die Umsätze im globalen Ethernet-Switch- und Router-Markt auf 11 Milliarden Dollar womit ein neuer Rekordstand erreicht wurde. Beherrscht wird der Marktbereich nach wie vor unangefochten von Cisco.
Weltweiter Markt für Ethernet Switches im Plus, Router im Minus
11. September 2018 - Der weltweite Markt für Ethernet Switches ist nach wie vor im Aufwind. So konnte er im Vergleich zum Vorjahr um 4,8 Prozent zulegen. Der Router-Markt hingegen zeigt weiterhin Anzeichen einer Abschwächung und verliert gegenüber Vorjahr 2,5 Prozent.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER