Smart-Speaker-Absatz wächst rasant

Smart-Speaker-Absatz wächst rasant

(Quelle: Google)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. November 2018 - 2018 sollen weltweit 62,25 Millionen Smart Speaker ausgeliefert werden, ganze 53 Prozent mehr als im Vorjahr. 2019 soll der Absatz gar 95 Millionen Einheiten erreichen.
Einem neuen Bericht der Marktanalysten von Trendforce zufolge werden die weltweiten Auslieferungen von Smart Speakers im Jahr 2018 voraussichtlich 62,25 Millionen Einheiten erreichen. Getrieben durch die Expansion von Google Home in weitere Regionen und das Wachstum des Marktes für intelligente Lautsprecher in China, würden die Lieferungen im Jahresvergleich um 53 Prozent ansteigen und 2019 gar 95,25 Millionen Einheiten erreichen.

Mit der stärksten Wachstumsdynamik unter allen Kategorien der Unterhaltungselektronik hätten sich intelligente Lautsprecher zu einer wichtigen Anwendung von Sprachinteraktionen entwickelt und würden so den Zugang zu anderen Smart-Home-Produkten und dem ganzen Smart-Home-Ökosystem öffnen, so Trendforce.

"Derzeit macht Amazon etwa 70 Prozent des US-Marktes aus, daher muss Google stärker auf die Überseemärkte setzen", so Trendforce-Analyst Tom Tien. Google Home ist zurzeit in 13 Ländern verfügbar, gegenüber sechs im Vorjahr. Für 2019 wird gemäss Trendforce erwartet, dass der intelligente Lautsprecher von Google in mehr als 18 Ländern verfügbar sein und mehr als elf Sprachen unterstützen wird, was die globale Lieferung für 2019 auf 30,96 Millionen Einheiten erhöht, ein Wachstum von 72 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Was den chinesischen Markt betrifft, so erwartet man für 2019 ein schnelles Wachstum der intelligenten Lautsprecher, könnte aber vorher Niedrigpreiswettbewerbe durchlaufen, so Tien. Die aggressiven Preise, die von grossen Unternehmen angeboten werden, könnten dazu führen, dass kleinere Marken von Smart Speakers vom Markt verschwinden. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Ultrabook-Verkäufe legen in Westeuropa weiter zu
13. November 2018 - Der Absatz von ultraflachen Laptops über den Vertriebskanal in Westeuropa stieg im dritten Quartal 2018 erneut an und setzte damit den Anstieg des vergangenen Jahres fort.
Tablet- und Detachables-Verkäufe verzeichnen Rückgang
5. November 2018 - Das Geschäft mit Tablets und Detachables läuft nicht wie erwünscht: Im dritten Quartal 2018 musste der weitweite Markt Einbussen von 8,6 Prozent hinnehmen.
Smartphone-Markt weiterhin auf Talfahrt
2. November 2018 - Zwischen Juli und September ging der Absatz im globalen Smartphone-Markt das vierte Quartal in Folge zurück. Während Samsung gewaltige Einbussen erlitt, konnte Huawei derweil massiv zulegen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER