Lenovo-Umsatz wächst zweistellig

Lenovo-Umsatz wächst zweistellig

(Quelle: Lenovo)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. November 2018 - Im abgelaufenen Quartal erzielte Lenovo mit 13,4 Milliarden Dollar einen so hohen Umsatz wie letztmals vor vier Jahren. Auch beim Gewinn konnte der Konzern markant zulegen.
Der chinesische Technologieriese Lenovo hat die Ergebnisse fürs zweite Geschäftsquartal vorgelegt. Der Umsatz stieg in der Berichtsperiode um 14 Prozent auf 13,4 Milliarden Dollar und erreichte damit ein Niveau wie letztmals vor vier Jahren. Im Bereich PC und Smart Devices, der den Löwenanteil der Einnahmen auf sich vereint, kletterte der Umsatz um knapp 18 Prozent auf gut 11,2 Milliarden Dollar. Am meisten konnte Lenovo derweil bei der Data Center Group zulegen, wo die Einnahmen um 58 Prozent auf über 1,5 Milliarden Dollar kletterten.

Noch deutlicher aufwärts ging's beim Nettogewinn, der mit 168 Millionen Dollar ausgewiesen wurde und damit knapp 21 Prozent über dem Vorjahresergebnis zu liegen kam. Damit kam Lenovo auch deutlich über den Schätzungen der Analysten zu liegen, die im Schnitt von einem Profit von gerade einmal 118 Millionen Dollar ausgingen. Die Anleger reagierten erfreut auf die Quartalszahlen und der Kurs der Lenovo-Aktie vermochte um knapp 5 Prozent zuzulegen. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Lenovo-Schweiz-Chef Patrick Roettger hat gekündigt
1. November 2018 - Patrick Roettger (Bild), ehemaliger Country Manager bei Lenovo Schweiz, ist nicht mehr für Lenovo tätig. Interimistisch übernimmt DACH-Manager Mirco Krebs die Schweizer Leitung.
Gartner: Lenovo Spitzenreiter bei weltweiten PC-Verkäufen
11. Oktober 2018 - Laut Gartner-Studie hat sich der weltweite PC-Markt über die letzten zwei Quartale leicht stabilisiert. Lenovo steht im dritten Quartal 2018 auf der Pole-Position als weltweit stärkster PC-Verkäufer. Apple bleibt in den Top 5, verliert aber an Boden.
Lenovo steigert Umsatz um 19 Prozent
17. August 2018 - Im abgelaufenen Quartal konnte Lenovo beim Umsatz kräftig zulegen. Die Entwicklung ist hauptsächlich dem ansonsten schwächelnden PC-Geschäft zuzuschreiben, in dem Lenovo die Einnahmen innert Jahresfrist um 16 Prozent steigern konnte.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER