Vmware schluckt Heptio

Vmware schluckt Heptio

(Quelle: Vmware)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
7. November 2018 - Kubernetes-Spezialist Heptio wechselt zu einem nicht genannten Betrag in den Besitz von Vmware, das durch den Deal die Einführung von Kubernetes in Unternehmen On-Premise und in Multi-Cloud-Umgebungen beschleunigen will.
Im Rahmen der Vmworld 2018 Europe hat Vmware die Übernahme von Heptio bekannt gegeben. Das Unternehmen ist auf die Implementierung und Operationalisierung von Kubernetes spezialisiert. Kubernetes ist ein Open-Source-System zur Automatisierung der Bereitstellung, Skalierung und Verwaltung von Container-Anwendungen. Entsprechend erhofft sich Vmware durch den Deal, die Einführung von Kubernetes in Unternehmen On-Premise und in Multi-Cloud-Umgebungen zu beschleunigen. Wie es in einer Mitteilung heisst wird Heptios Kubernetes-Lösung, Fachwissen und Community-Führung nach Abschluss der Übernahme das Vmware-Portfolio erweitern und die Verbreitung von Kubernetes in Unternehmen weiter beschleunigen.

"Kubernetes entwickelt sich zu einem offenen Framework für Multi-Cloud-Infrastrukturen, das es Unternehmen ermöglicht, moderne Anwendungen auszuführen. Heptio-Produkte und -Services werden Vmwares Aktivitäten rund um PKS bei der Etablierung von Kubernetes als De-facto-Standard für die Infrastruktur über Clouds hinweg zusätzlich verstärken. Wir freuen uns sehr, dass das Heptio-Team unter der Leitung von Craig und Joe zu Vmware kommt, um Kunden auf ihrem Weg in eine Multi-Cloud-Welt zu begleiten", so Paul Fazzone, Senior Vice President und General Manager der Cloud Native Applications Business Unit von Vmware.
Wie viel sich Vmware die Akquisition, die voraussichtlich im vierten Quartal 2019 abgeschlossen wird, hat kosten lassen, wird nicht bekannt gegeben. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Cyberlink erhält Auszeichnung Vmware Cloud Verified
30. Oktober 2018 - Cyberlink erhält als erster Vmware-Partner in der Schweiz die Auszeichnung Vmware Cloud Verified, womit das Unternehmen vorweisen kann, dass seine Cloud-Architektur die Empfehlungen und Vorgaben für Hard- und Software sowie IT Security des Anbieters vollumfänglich erfüllt.
Vmware erweitert Optionen für Cloud-Partner
28. August 2018 - Vmware hat zwei neue Partnerangebote vorgestellt, die den Partnern ermöglichen sollen, ihr Multi-Cloud Managed Service-Portfolio durch mehr Cloud-Angebote von Vmware zu erweitern.
Vmware steigert Gewinn um 58 Prozent
24. August 2018 - Im jüngsten Quartal konnte Vmare den Umsatz um 13 Prozent steigern und lag wie auch beim um 58 Prozent höher ausgefalllenen Gewinn deutlich über den Markterwartungen. Die Aktie reagierte dennoch mit Verlusten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER