NAND-Flash-Preise geraten unter Druck

NAND-Flash-Preise geraten unter Druck

(Quelle: Toshiba)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
3. August 2018 - Marktbeobachter gehen davon aus, dass die Preise für NAND-Flash-Speicher im laufenden wie auch im kommenden Quartal um je 10 Prozent sinken werden. Die Folge sind günstigere SSDs wie auch grosszügigere Speicherausstattungen bei Geräten.
Solid State Disks könnten in den kommenden Monaten massiv günstiger werden. Wie die Speichermarkt-Analysten von Dramexchange melden, wird davon ausgegangen, dass die Preise für NAND-Flash sowohl im laufenden dritten, als auch im vierten Quartal um jeweils 10 Prozent nachgeben werden. Als Gründe werden einerseits eine tiefe Nachfrage, andererseits aber auch der hohe Produktionsausstoss ins Feld geführt.

Die Entwicklung könnte zudem aber auch dazu führen, dass die OEM-Anbieter die Speicherkapazitäten ihrer Lösungen anheben werden. Als Beispiele werden etwa High-End-Smartphones genannt, die bereits mit Speichervolumen von bis zu 512 GB ausgestattet werden, und selbst bei Midrange-Modellen setzen sich vermehrt 128 GB Memory durch. Weiter sollen die stetig sinkenden Flash-Preise dazu führen, dass SSDs in Notebooks immer mehr Einzug halten.

Was die weitere Entwicklung anbelangt, so wird davon ausgegangen, dass der Preiszerfall auch in der ersten Hälfte kommenden Jahres anhalten wird. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Markt für externen Speicher wächst in EMEA
13. März 2018 - Im vierten Quartal 2017 stieg der Gesamtwert des Marktes für externe Speichersysteme in EMEA in Dollar gerechnet um 11,7 Prozent. Der Markt für All-Flash-Array (AFA) wuchs dabei im zweistelligen Prozentbereich, während diskbasierte Systeme weiterhin stark an Boden verloren.
SSD-Markt soll weiter kräftig zulegen
20. Dezember 2017 - In einer Marktprognose geht IDC davon aus, dass der Absatz im SSD-Markt bis zum Jahr 2021 jährlich um 15 Prozent zulegen wird. Dazu rechnen die Analysten damit, dass auch die Umsätze mit ähnlichen Zuwachsraten ansteigen werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER