Umkämpftes TV-Geschäft, steigende Telefonie- und Internet-Abozahlen

Umkämpftes TV-Geschäft, steigende Telefonie- und Internet-Abozahlen

(Quelle: Suissedigital)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. Mai 2018 - Die rückläufigen Abo-Zahlen im TV-Geschäft konnten mit mehr Abos in den Bereichen Internet und Telefonie kompensiert werden. Entsprechend konnten die Kabelnetzanbieter laut Suissedigital im ersten Quartal 2018 ein minimes Wachstum um 0,06 Prozent verzeichnen.
Die unter dem Wirtschaftsverband Suissedigital vereinten Kabelnetzbetreiber konnten im ersten Quartal 2018 ein leichtes Wachstum verbuchen. So wurden per Ende März 2018 4,54 Millionen Abonnenten gezählt (+0,06%), wobei der Rückgang im hart umkämpften TV-Geschäft laut Mitteilung durch den Zuwachs bei Internet- und Telefonie-Abos kompensiert werden konnte.

Die Zahl der TV-Abos reduzierte sich im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres um 102'000 Abos respektive 4,2 Prozent, womit aktuell noch 2,33 Millionen Fernseh-Abos verzeichnet werden können. Derweil konnte die Abozahl im Bereich Telefonie um 94'5000 auf insgesamt 964'55 Nutzer gesteigert werden (+10,9%). Dazu beigetragen hat das Mobiltelefonie-Segment mit 50'000 neuen Abos auf insgesamt 160'000 Abos (+49%), während im Festnetzbereich 44'000 neue Abos registriert wurden – was ein Total von 804'500 Abokunden (+6%) ergibt. Die Zahl der Breitbandinternet-Abos erhöhte sich derweil innert Jahresfrist um 10'000 neue Abos auf insgesamt 1,246 Millionen Abos (+0,8%).

"Die Kabelnetze gehen mit innovativen TV-Lösungen wie Mysports neue Wege, um die aktuell über 2,3 Millionen TV-Kunden weiterhin von ihren Diensten zu überzeugen. Dies in einem sehr kompetitiven Marktumfeld, was unsere Mitglieder durchaus zu spüren bekommen", führt Simon Osterwalder, Geschäftsführer von Suissedigital, aus. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Kabelnetzbetreiber können zulegen
8. Februar 2018 - Der Wirtschaftsverband Suissedigital vermeldet, die Schweizer Kabelnetzbetreiber hätten die Zahl der Abos innert Jahresfrist um 62'000 steigern können.
90'000 Neukunden bei Kabelnetzen
17. August 2017 - Die im Verband Suissedigital zusammengeschlossenen Kabelnetze können einen Kundenzuwachs vermelden. Zugelegt haben die Carrier vor allem im Telefoniebereich.
Mehr Kunden für Schweizer Kabelnetze dank Mobil- und Festnetztelefonie
8. Februar 2017 - 2016 konnten die dem Verband Suissedigital angehörigen Kabelnetze die Kundenzahl im Bereich Mobil- und Festnetztelefonie steigern, während die Zahlen im Segment Digital-TV sanken. Für 2017 zeigt man sich optimistisch.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER