Cisco verliert gleich zwei Top-Manager

Cisco verliert gleich zwei Top-Manager

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Dezember 2017 - Der Netzwerk-Spezialist Cisco wechselt gleich zwei Top-Führungskräfte aus. Der Konzern befindet sich inmitten einer strategischen Neuausrichtung.
Cisco verliert gleich zwei Top-Manager
(Quelle: Cisco)
Wie der Netzwerkspezialist Cisco mitteilt, werden gleich zwei Manager der höchsten Ebene das Unternehmen demnächst verlassen. So wird zum einen der weltweite Sales-Chef von Cisco, Chris Dedicoat, aus dem Unternehmen ausscheiden, allerdings erst zum Ende des Geschäftsjahres am 28. Juli 2018. Cisco lässt sich dadurch wohl genug Zeit, einen Nachfolger für den Posten als EVP Worldwide Sales zu finden. Dedicoat soll allerdings in eine andere Stelle als Senior Advisor wechseln, wo er direkt an CEO Chuck Robbins berichten wird.

Rebecca Jacoby, Senior VP Operations, verlässt das Unternehmen derweil per 27. Januar 2018 nach 22 Jahren. Bis Ende Mai soll Jacoby Cisco allerdings zumindest in einer beratenden Funktion erhalten bleiben. Ihren Posten wird der momentane Asien-Chef Irving Tan (Bild oben) übernehmen, der aber unter dem Titel VP Operations and Digital agieren wird. In seiner neuen Rolle soll Tan Cisco durch die digitale Transformation, welche die gesamte Unternehmensstruktur betrifft.

Zu den Gründen für die beiden Austritte, äussert sich Cisco derweil nicht, doch ist es gemäss verschiedener US-Medien kein Geheimnis, dass sich der Netzwerk-Spezialist in einer grösseren Transformationsphase befindet, mit dem Ziel, zum Spezialisten für Cloud- und Software-Anwendungen zu werden. (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Cisco verliert zwei Schweizer EMEAR-Manager
23. August 2017 - Cisco plant eine Umstrukturierung in der EMEA-Region. Folge davon sind gleich drei Executive-Abgänge, darunter auch zwei Schweizer Top-Manager.
Andreas Riepen wird DACH-Vertriebschef von F5 Networks
11. Juli 2017 - Als neuer DACH-Chef soll Andreas Riepen (Bild) die Partnerbasis von F5 Networks ausbauen sowie die Beziehungen zu den bestehenden Partnern weiterentwickeln.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER