Boomendes Geschäft mit Curved Displays

Boomendes Geschäft mit Curved Displays

(Quelle: Samsung)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
8. November 2017 - Der Absatz von gekrümmten Computermonitoren hat in Europa im dritten Quartal um 73 Prozent zugenommen. Auch in der Schweiz wurden deutlich mehr solcher Displays verkauft.
Die Marktforscher von Context haben Zahlen zum Geschäft mit gekrümmten Computermonitoren in Europa im dritten Quartal 2017 veröffentlicht. Dabei spricht Context von einem wahren Boom, was Curved Displays angeht. Während das gesamte Monitorgeschäft im Q3 2017 gegenüber Vorjahr um 2 Prozent wuchs, legte das Geschäft mit Curved-Geräten um 73 Prozent zu. Für die Schweiz weist Context derweil ein Wachstum von 70,3 Prozent aus. Damit liegt die Schweiz deutlich vor den skandinavischen Ländern (in Dänemark z.B. sank der Absatz gar um 19%) oder auch vor Grossbritannien, Holland oder Belgien, aber hinter unseren Nachbarländern Deutschland (plus 90,2%), Österreich (plus 111,3%), Frankreich (plus 123.5%) oder Italien (plus 120,3%). Am stärksten war das Wachstum in Irland (plus 153,6%).

Als treibende Kraft bei den Q3-Absätzen bezeichnet Context Curved-31,5-Zöller, deren Absatz via Distribution um über 400 Prozent zugelegt habe. Ebenfalls deutlich häufiger verkauft wurden zudem gekrümmte 34-Zoll-Displays. Am populärsten seien aber nach wie vor 27-Zöller, und dieses Marktsegment werde von Samsung dominiert, auch wenn andere Hersteller wie Acer, HP oder Philips in diesem Bereich ebenfalls steigende Absätze vermeldeten. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

3D-Druckermarkt legt kontinuierlich zu
10. Mai 2017 - Der 3D-Druckermarkt soll in den nächsten fünf Jahren ein durchschnittliches Wachstum von 42 Prozent ausweisen können. Zudem soll der Umsatz um durchschnittlich 33 Prozent zulegen. Dies prognostiziert das Analystenhaus Context.
Schweizer PC-Geschäft leicht im Plus
10. November 2016 - Laut Zahlen von Context hat der Westeuropäische Channel im dritten Quartal leicht mehr PCs abgesetzt als im Vorjahr. In der Schweiz ist der Markt 1,9 Prozent im Plus.
Bestellungen für Curved UHD-Panels ziehen an
17. Oktober 2014 - Die Nachfrage nach gebogenen Ultra-HD-Bildschirmen zieht langsam aber sicher an. Von Seiten der Produzenten wird mit erhöhten Bestellungseingängen im vierten Quartal gerechnet. Gefragt sind insbesondere High-End-Monitore mit Diagonalen zwischen 24 und 32 Zoll.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER