Online-Geschäft der Migros-Gruppe floriert

Online-Geschäft der Migros-Gruppe floriert

(Quelle: Migros)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Januar 2016 - Dank der Übernahme von Digitec Galaxus, aber nicht nur, konnte die Migros-Gruppe ihren Online-Umsatz im letzten Jahr um 47,4 Prozent steigern. Der neue Konkurrent Siroop lässt Migros-Chef Herbert Bolliger derweil kalt.
Die Migros-Gruppe hat ihre Geschäftszahlen für das Jahr 2015 veröffentlicht und weist einen Umsatz von 27,391 Milliarden Franken aus. Das sind 0,1 Prozent oder 16,6 Millionen Franken mehr als im Vorjahr. Besonders stark gewachsen ist der Online-Umsatz, nämlich um 47,4 Prozent auf 1,601 Milliarden Franken.

Zu den wichtigsten Umsatztreibern gehört Digitec Galaxus, dessen Vollintegration per 1. April 2015 erfolgte. Der Online-Händler trug gemäss Medienmitteilung 498,9 Millionen Franken zum Gesamtumsatz bei. Für das gesamte vergangene Jahr resultierten bei Digitec Galaxus bekanntlich 696 Millionen Franken Umsatz (Swiss IT Reseller berichtete).

Auch das Online-Geschäft von Ex Libris war gemäss Migros ein Umsatztreiber, jedoch erwirtschaftete das Tochterunternehmen insgesamt nur 121 Millionen Franken (-5,4%). Gleichzeitig wuchs der Umsatz der Online-Shops der Migros-Fachmärkte Micasa, Sportxx, Melectronics, Do it + Garden und Obi um 15,2 Prozent und der von Leshop.ch um 6,6 Prozent.
Ob das Wachstum im Online-Geschäft auch im laufenden Jahr so stark weiter wachsen wird? Schliesslich gibt es mit Siroop von Coop und Swisscom seit Ende letztes Jahr einen weiteren, ernstzunehmenden Konkurrenten. In einem Interview in der aktuellen Ausgabe der "Sonntagszeitung" zeigt sich Migros-Chef Herbert Bolliger wenig beeindruckt. Er frage sich, ob das Projekt nicht zu spät komme, lässt er sich zitieren. Die Karten im Onlinegeschäft sind in seinen Augen schon zu einem guten Teil gemischt und zu den wenigen grossen Playern, die wirkliche Volumen generieren sollen Amazon, Zalando oder Migros gehören. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER