R&M

in der Berichterstattung von


20. März 2019 - Christopher Stratas (Bild) wird neuer Chef von R&M USA. Er ersetzt Markus Huber, der in die Schweiz zurückkehrt und eine Managementaufgabe am Hauptsitz übernimmt.
7. März 2019 - R&M hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 das beste Ergebnis der Firmengeschichte erzielt. So konnte der Umsatz gegenüber Vorjahr um 14,2 Prozent gesteigert werden, wobei weltweit ein Volumen von 265,1 Millionen Franken erwirtschaftet wurde.
5. März 2019 - Der Schweizer Verkabelungsspezialist R&M übernimmt Optimum Fiberoptics. Mit dem Kauf soll die Präsenz im nordamerikanischen Markt gestärkt werden.
9. August 2018 - Der Netzwerkverkabelungsexperte R&M konnte Michiel Panders als neuen General Manager Europa ausserhalb der DACH-Region gewinnen. Mit Panders zielt R&M darauf, sich stärker im europäischen LAN-, Datacenter- und FTTX-Markt zu etablieren.
8. März 2018 - Der Verkabelungsspezialist R&M konnte sein gutes Vorjahresergebnis bestätigen und weist wieder gestiegene Umsatzzahlen vor, wobei die Schweiz auch 2017 der grösste Umsatzträger der Gruppe war. Ausserdem läuft der Markteintritt in die USA plangemäss.
2. November 2017 - R&M betraut Marko Tuorilin mit der Leitung von R&M Nordics und ernennt ihn zum Managing Director. Der Schwerpunkt liegt auf der Betreuung der Kunden in Dänemark, Island, Finnland, Norwegen und Schweden.
3. April 2017 - Reichle & De-Massari hat das Glasfasergschäft der brasilianischen Unternehmensgruppe Peltier Comércio übernommen und will damit die eigene Position in Lateinamerika stärken.
21. März 2017 - Der Schweizer Verkabelungsspezialist Reichle & De-Massari kann auf eines der erfolgreichsten Geschäftsjahre zurückblicken. Nebst einer Umsatzsteigerung um rund 12 Prozent konnte das Unternehmen auch erfolgreich in die USA expandieren.
28. April 2016 - R&M hat ein neues Informationsportal für Installateure, Planer und Anwender rund um Verkabelungsprojekte lanciert.
9. März 2016 - Kabelspezialist Reichle & De-Massari vermeldet für 2015 einen Umsatzrückgang von 3,1 Prozent. Schuld am Rückgang war der Frankenschock. Der Gewinn stieg leicht an.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER