Samsung gewinnt Kunden mit neuem Chip-Herstellungsprozess

Samsung gewinnt Kunden mit neuem Chip-Herstellungsprozess

(Quelle: Samsung)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. November 2022 - Samsung kann mit einem neuen Chipdesign offenbar mehrere Grosskunden zurückgewinnen.
Samsung arbeitet an der neuen 3-Nanometer-Prozessgeneration. Die neuen Transistoren verfügen über einen "Gate All Around" (GAA) Aufbau, wie Korea Economic Daily schreibt. Mit der neuen Chipgeneration soll das Unternehmen zudem namhafte Grosskunden für sich gewonnen haben. Wie es im Artikel weiter heisst, will Nvidia demnach GPUs herstellen lassen, Qualcomm Smartphone-Prozessoren, IBM CPUs mit eigener Power-Architektur und Baidu KI-Rechenbeschleuniger für die eigenen Cloud-Rechenzentren. Die Chipauftragsfertigung Samsung Foundry arbeitet derzeit mit den ersten Grosskunden an passenden Chip-Designs.

Alle vier Unternehmen haben in der jüngeren Vergangenheit bereits mit Samsung zusammengearbeitet, sind zwischenzeitlich aber zur Konkurrenz gewechselt. Firmen buchen Fertigungskapazität bei Samsung derweil auch, um den Verhandlungsdruck auf den Weltmarktführer TSMC zu erhöhen – oder drohen schlicht mit einem Weggang zu Samsung.