Neues Start-up-Angebot von Sunrise Business

Neues Start-up-Angebot von Sunrise Business

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. November 2022 - Mit einer Vertragslaufzeit von sechs Monaten soll der neue Flexcontract von Sunrise Business Start-ups für ihre Internet-Anbindung Flexibilität zu fairen Preisen bieten.
Neues Start-up-Angebot von Sunrise Business
(Quelle: Sunrise)
Im Rahmen einer strategischen Marktoffensive lanciert Sunrise Business ein neues Angebot, das spezifisch auf Start-ups gemünzt ist. Mit dem Flexcontract für Internet und Festnetz verkürzt sich die Vertragslaufzeit auf sechs Monate, was Start-ups zu maximaler Flexibilität zu einem fairen Preis verhelfe, so der Anbieter. Diese kurze Vertragslaufzeit sei in der Schweiz bislang einzigartig, betont Sunrise Business weiter.

Der Sechs-Monate-Flexcontract ist zu Preisen ab 55 Franken pro Monat (für Up Internet M, 200 Mbit/s) erhältlich. Up Internet L (1 Gbit/s) kostet monatlich 65 und Up Internet Business+ (10 Gbit/s, unlimitierte Calls CH, EU, USA, Cisco Umbrella) 85 Franken. Die Preise gelten auch nach der sechsmonatigen Laufzeit weiter. Neukunden von Sunrise Business, die für weniger als 24 Monate im Handelsregister eingetragen sind, erhalten beim Abschluss eines Internetvertrags zusätzlich einen 500-Franken-Gutschein für die App-Entwicklungsplattform Zappter.

Robert Redeleanu, Chief Business Officer von Sunrise, sagt dazu: "Mit unserer strategischen Marktoffensive tragen wir dem agilen, modernen und dynamischen Umfeld der Start-ups und den damit einhergehenden Anforderungen Rechnung. Das Angebot wird künftig regelmässig um weitere bedürfnisorientierte digitale Features erweitert. Dazu gehören unter anderem neue Partnerangebote, um Neuunternehmerinnen und Neuunternehmer bei ihrer Aufbauarbeit unter die Arme zu greifen."