ABF Informatik verjüngt die Geschäftsleitung

ABF Informatik verjüngt die Geschäftsleitung

(Quelle: ABF Informatik)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. November 2022 - Erich Bürgisser, bisher Geschäftsführer von ABF Informatik, übergibt das Amt an Alex Schuler (Bild). Bürgisser bleibt seiner Firma aber als CFO erhalten.
ABF Informatik, ein Softwarehersteller und ICT-Dienstleister mit Sitz in Baar, legt zu seinem 35-Jahre-Firmenjubiläum die Führung des Unternehmens in jüngere Hände. Der bisherige Geschäftsleiter Erich Bürgisser, seit über 10 Jahren in dieser Funktion, übergibt das CEO-Amt an seinen langjährigen Stellvertreter und Weggefährten Alex Schuler (Bild) und, so die Mitteilung, hat damit die Weichen für die Zukunft gestellt. Schuler war bei ABF Informatik bisher als Leiter IT-Services, Leiter Kundenservices und COO tätig, hat sich als Experte in der IT-Branche als Experte bestätigt und kennt das Kundenumfeld und die Prozesse des Unternehmens bestens.

Erich Bürgisser übernimmt in der neuen Konstellation das Amt des CFO. Er bleibt somit aktiv in der Unternehmensführung als Finanzchef tätig und wird seine Erfahrung im Bereich Customer Solutions (Uniface-Projekte) weiter einbringen, heisst es weiter. ABF ist vor allem in der Software-Entwicklung tätig und fokussiert sich auf Dokumentenmanagement, Records- und Prozessmanagement.