08eins wird In-Kind-Partner beim Technopark Graubünden

08eins wird In-Kind-Partner beim Technopark Graubünden

(Quelle: 08eins)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
31. Oktober 2022 - Das Churer Softwarehaus 08eins will den Technopark Graubünden und die dort ansässigen Start-ups künftig mit Software-Architektur und Umsetzungs-Know-how unterstützen.
Das Softwarehaus 08eins mit Sitz in Chur, spezialisiert auf die Entwicklung von Web- und Software-Anwendungen, will den Technopark Graubünden durch eine In-Kind-Partnerschaft unterstützen und damit die Start-up-Förderung in Graubünden stärken, wie CEO Marc Cadalbert (im Bild rechts) betont: "Die Partnerschaft mit dem Technopark Graubünden ist für uns eine ideale Möglichkeit, unsere Kompetenzen im Bereich Entwicklung einzusetzen, um die Startups voranzubringen und so die Wettbewerbsfähigkeit der Region zu stärken. Ausserdem bietet die Zusammenarbeit uns die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und uns mit anderen Unternehmen auszutauschen."

Man werde den Technopark Graubünden in erster Linie durch die Kompetenz im Bereich Software-Entwicklung unterstützen und die Start-ups mit Software-Architektur und Umsetzungs-Know-how voranbringen. "Wir sind stolz darauf, mit dem Technopark Graubünden in die Zukunft zu gehen und Graubünden zu einem starken Wirtschaftsstandort zu verbessern." 08eins wurde im Jahr 2000 unter dem Firmennamen Impac gegründet und hat seit 2009 eine Niederlassung in Bonn.