Infinigate kauft britischen Cloud-Distributor

Infinigate kauft britischen Cloud-Distributor

(Quelle: Infinigate)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. September 2022 - Der in elf europäischen Ländern tätige Value Add Distributor (VAD) Infinigate hat den britischen Cloud Service Provider (CSP) Vuzion erworben.
Infinigate Group, der europäische Value-Added Distributor (VAD) für Cybersicherheitslösungen, gibt den Zukauf des Cloud Solution Providers (CSP) Vuzion bekannt. Vuzion bietet das komplette Microsoft Cloud-Portfolio an – inklusive der Power-Plattform. Hinzu kommen Speziallösungen wie die digitale Signatur von Docsign, die Backup- und Recovery-Software von Acronis, die Sicherungssysteme für Microsoft-365-Landschaften von Avepoint sowie die E-Mail-Security-Lösungen von Mimecast.

Mit dem Erwerb von Vuzion kombiniert Infinigate nach eigener Aussage die eigene Stärke im Security-Umfeld mit der Cloud-Expertise des britischen CSPs. Insbesondere für kleinere und mittelständische Unternehmen soll dies interessant sein. Denn genau dieses Klientel benötige einfach zu installierende, sichere Cloud-Komplettlösungen.

Klaus Schlichtherle (Bild), CEO der Infinigate Group, freut sich sehr über seinen Neuerwerb: "Die Akquisition von Vuzion ist ein strategischer Schachzug und wertet unsere Stellung als VAD auf – speziell im SMB-Sektor." So aufgestellt möchte Infinigate Kunden der Reseller in Digitalisierungsprojekten nun besser unterstützen. Vuzion-Chef Michael Frisby wird bei Infinigate die Position des Senior Vice President Cloud Services einnehmen und in diesem neu geschaffenen Bereich das gesamte Europageschäft verantworten. Vuzion bleibt bis auf Weiteres operativ unabhängig.