Also setzt auf Zwei-Faktor-Authentifizierung

Also setzt auf Zwei-Faktor-Authentifizierung

(Quelle: Also Schweiz)
von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
2. Juli 2021 - Also will die Kunden bei der Benutzung des hauseigenen Online-Shops besser vor Cyberkriminellen schützen und führt deshalb die Multi-Faktor-Authentifizierung ein.
Im Zeitalter von Phishing- und Ransomware-Angriffen kann der Sicherheit nicht genug Stellenwert beigemessen werden. Gerade wenn es um Faktoren wie Passwortsicherheit oder die Mehrfach-Verwendung derselben Berechtigungen geht, zeigt sich immer wieder, wie fahrlässig mit dem Thema umgegangen wird.

Distributionsriese Also will nun hier einen Riegel schieben und den Händlern zusätzliche Sicherheitsmassnahmen anbieten, um sich gegen Identitätsdiebstahl und Betrug zu schützen. Ab sofort will man deshalb bei allen Nutzern des hauseigenen Online-Shops die Multi-Faktor-Authentifizierung automatisch aktivieren. Wie Also mitteilt, basiert das Sicherheitsverfahren auf einem automatisch generierten Code, der auf einer App wie Microsoft Authenticator oder Google Authenticator auf dem Smartphone generiert wird.

Mit einer Kampagne auf der Website wie auch im Shop will Also die Kunden bei der Migration auf die MFA-Anwendung unterstützen.