Fortinet baut Präsenz in der Schweiz aus

Fortinet baut Präsenz in der Schweiz aus

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. August 2018 - Fortinet hat die Ernennung von vier neuen Vertriebsmitarbeitern für das Schweizer Team bekannt gegeben.
Fortinet baut Präsenz in der Schweiz aus
Behaufreed "Beffu" Vakhshoori, Regional Sales Manager, Fortinet. (Quelle: Fortinet)
Behaufreed "Beffu" Vakhshoori (Bild) startet als Regional Sales Manager bei Fortinet Schweiz und bringt langjährige Erfahrung in der IT-Sicherheit aus früheren Positionen bei Check Point, Netzwerkkompetenz (Swisscom und T-Systems) sowie Endpunkt- und Server-Erfahrung im Vertrieb und Support aus seiner Position bei Dell mit.

Roger Glaus verstärkt das Team als Major Account Manager. Er verfügt laut Mitteilung über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen IP Networking, Data Center/Storage und Security. In seiner bisherigen Laufbahn hat Glaus für Unternehmen wie Nortel Networks, Infotrust (heute NTT Security) und EMC (heute Dell) gearbeitet. In seiner neuen Funktion soll er sich intensiv mit den Kundenanforderungen, insbesondere im Bereich Finance & Insurance, auseinandersetzen.

Frank Beer ergänzt das Fortinet-Team in der Schweiz ebenfalls als Major Account Manager. Er bringt Erfahrung in den Bereichen Support & Services, Management und Vertrieb mit und arbeitete zuvor zwölf Jahre bei Cisco Systems International.

Mit Roland Zigerli hat Fortinet letztlich einen weiteren Major Account Manager dazugewonnen, der durch seine langjährige lokale und internationale Vertriebserfahrung das Team unterstützen soll. Zu seinen bisherigen Stationen gehören Microsoft, Dell EMC und Cisco Systems.

"Ich sehe in der Schweiz neben der Security Fabric grosse Wachstumschancen im SD-WAN-Markt, bei der Multi-Cloud sowie im Operational Technology-Umfeld. Roger, Frank, Roland und Beffu sind wertvolle Ergänzungen für das wachsende Schweizer Fortinet-Team. Ihre Aufgaben und Ziele sind notwendig, um Fortinet im dicht gedrängten Enterprise-Markt für IT-Sicherheit zu unterstützen", so Franz Kaiser, Country Manager Schweiz bei Fortinet. "Wir sind zuversichtlich, dass sie dazu beitragen werden, neue Branchen zu erschliessen, unsere Kundenbeziehungen zu stärken, unsere Umsatzergebnisse zu maximieren und Fortinet langfristig als Marktführer im Bereich Cybersicherheit zu positionieren."