Fritz & Macziol wird vom französischen Vinci-Konzern übernommen

Fritz & Macziol wird vom französischen Vinci-Konzern übernommen

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. August 2014 - Der französische Konzern Vinci hat die Anteile und Assets der Imtech ICT Division gekauft und übernimmt damit auch den IT-Dienstleister Fritz & Macziol.
Fritz & Macziol wird vom französischen Vinci-Konzern übernommen
(Quelle: Fritz & Macziol)
Wie "Channelpartner" berichtet, hat der französische Vinci-Konzern beziehungsweise dessen Teilkonzern Vinci Energies sämtliche Anteile und Assets von Imtech ICT Division gekauft. Mit der Übernahme geht unter anderem auch Fritz & Macziol sowie der in Rotkreuz ansässige IT-Dienstleister IT&T in den Besitz der Franzosen über. Bereits im April wurde bekannt, dass Imtech sich von der Fritz & Macziol Group trennen will und nach einem Käufer Ausschau hält, den man jetzt offenbar gefunden hat (Swiss IT Reseller berichtete).

Wie es weiter heisst, soll die neue Eigentümerin auf die Identität und Selbständigkeit der einzelnen Organisationen setzen. "Wir sind sehr erfreut, dass der Verkaufsprozess von Imtech ICT zu diesem ausgesprochen positiven Ergebnis geführt hat. Unter dem neuen Dach sehen wir ausgezeichnete Chancen, unsere Erfolgsgeschichte langfristig fortzuschreiben", lässt sich Heribert Fritz, CEO der Fritz & Macziol Group, in "Channelpartner" zitieren.

Über den Verkaufspreis wurde nichts bekannt gegeben. Die Akquisition bedarf ausserdem noch der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden.