Google kauft 3D-Grafik-Spezialisten Drawelements

Google kauft 3D-Grafik-Spezialisten Drawelements

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
24. Juli 2014 - Um sich im Bereich Mobilgrafik zu verstärken hat Google den 3D-Grafik-Spezialisten Drawelements akquiriert. Dieser soll es dem Suchmaschinenriesen mit seiner Analyse-Technologie ermöglichen, Grafikstandards für die Hersteller zu definieren.
Google kauft 3D-Grafik-Spezialisten Drawelements
(Quelle: Google)
Google hat sich mit dem finnischen 3D-Grafik-Spezialisten Drawelements einmal mehr ein Unternehmen einverleibt. Das Ziel des Suchmaschinenriesen sei es, sich durch den Zukauf im Bereich der Mobilgrafik zu verstärken. Bislang kämpft Google einem Bericht von "Arcticstartup" zufolge nämlich mit der zunehmenden Fragmentierung im Grafikbereich. So machen es die zahlreichen Android-Geräte, die allesamt mit unterschiedlichen Hardwarekomponenten ausgestattet sind, dem Unternehmen schwierig, Standards für die Hersteller zu definieren. Mithilfe der Analyse-Technologie von Drawelements soll dieses Problem nun behoben werden.

Im Zuge der Akquisition wird das Management von Drawelements gemäss dem Bericht ins Silicon Valley ziehen. Der Rest des Unternehmens verbleibt aber in Finnland. Wie viel Google für die Übernahme bezahlt hat, wurde nicht kommuniziert. "Arcticstartup" will aber herausgefunden haben, dass sich die Summe auf einen achtstelligen Betrag beläuft.