Atupri setzt weiter auf Centris

Atupri setzt weiter auf Centris

von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
4. Oktober 2011 - Die Schweizer Krankenkasse Atupri setzt das Outsourcing ihrer Rechnungsprüfungslösung fort und bleibt für weitere fünf Jahre beim bisherigen Partner Centris.
Atupri setzt weiter auf Centris
(Quelle: Atupri)
Die Atupri Krankenkasse hat ihren Outsourcing-Vertrag mit dem Schweizer IT-Dienstleister Centris um fünf Jahre verlängert. Das Solothurner Unternehmen wird damit auch weiterhin die komplette Rechnungsprüfungslösung für den ambulanten sowie zukünftig auch den stationären Bereich für Atupri betreiben.

"Der Betrieb unserer Rechnungsprüfung läuft seit jeher stabil. Um die Risiken zu minimieren und unseren administrativen Aufwand so gering wie möglich zu halten, belassen wir die IT-Teilauslagerung bei der Centris. Somit sparen wir Zeit und Kosten und können uns auf das Kerngeschäft konzentrieren", begründet Christof Zürcher, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Atupri, die Verlängerung der Partnerschaft.