Oracle und Arrow bauen Zusammenarbeit aus

9. November 2022 - Die langjährige Zusammenarbeit zwischen Oracle und Arrow wird vertieft. So stehen Oracles Cloud Infrastructure Services neu in Arrowsphere zur Verfügung.

Arrow bietet in seiner Cloud-Plattform Arrowsphere neu auch Oracle Cloud Infrastructure (OCI) Services an. Damit sollen Vertriebspartner im gesamten EMEA-Raum künftig auf eine Reihe neuer Cloud Services von Oracle zugreifen können, darunter Storage, Compute, Datenbanken und Analytics-Dienste.

"Wir arbeiten mit Oracle bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten zusammen. Die Erweiterung von Arrowsphere um die OCI Services ist nur der nächste logische Schritt", meint Eric Nowak (Bild), President Arrow Enterprise Computing Solutions, EMEA. "Die Bekanntgabe der Kooperation mit Arrow bietet Kunden mehr Auswahl und Flexibilität bei der Nutzung der Cloud und unterstützt sie aktiv bei der Lösung ihrer drängendsten und komplexesten geschäftlichen Herausforderungen", ergänzt derweil Havovi Yazdabadi, Vice President, EMEA Technology Alliances & Channel bei Oracle.

Wie Arrow weiter mitteilt, bietet man auch eine Reihe von dedizierten Dienstleistungen, die Kunden bei der Vermarktung, dem Verkauf und der Bereitstellung von OCI-Diensten helfen, sowie spezielle Schulungsprogramme, die dafür sorgen sollen, dass Kunden den grösstmöglichen Nutzen aus ihrem Wechsel in die Oracle Cloud ziehen können. (mv)

Copyright by Swiss IT Media 2023