Inspire: Neue Möglichkeiten für Microsoft-ISVs

Inspire Neue Moeglichkeiten fuer Microsoft-ISVs - Bild 1

20. Juli 2022 - Mit dem neuen ISV Success Program unterstützt Microsoft unabhängige Software-Entwickler von der Entwicklung ihrer Anwendungen mit modernen Tools bis zur Vermarktung auf dem Microsoft Commercial Marketplace.

Microsoft hat im Rahmen der Partnerkonferenz Inspire 2022 nicht nur global und auch in der Schweiz die Partner des Jahres geehrt, sondern verspricht auch neue Geschäftsmöglichkeiten für Software-Entwickler beziehungsweise ISVs (Independent Software Vendors), wie es im Jargon heisst. Der Hintergrund ist die steigende Bedeutung von Cloud-Lösungen: Bis 2025 soll der Markt auf jährlich eine Billion US-Dollar wachsen. Deshalb, so Microsoft, seien Software-Anbieter noch nie so wichtig gewesen wie heute.

Neu kündigt Microsoft das ISV Success Program an. Es soll Software-Entwickler dabei unterstützen, Innovationen schnell zu entwickeln, Anwendungen mit guter Architektur zu bauen und diese auf dem Microsoft Commercial Marketplace erfolgreich zu verkaufen. Das Programm ist aktuell im privaten Preview-Modus und soll im Herbst 2022 breit verfügbar werden. Im Rahmen des Microsoft Cloud Partner Program, wie Microsofts Partnerprogramm seit kurzem offiziell heisst, soll sich das ISV Succes Program als Königsweg für den ISV-Erfolg etablieren. (ubi)

Softwareanbieter erhalten mit dem Programm Zugriff auf Cloud-Sandboxen, Entwicklertools, technische und geschäftliche Funktionen, um Anwendungen in der gesamten Microsoft Cloud zu bauen. Teilnehmer können Zugang zu Vorteilen in Höhe von gegen 128’000 US-Dollar erlangen, um moderne Entwicklertools zur Beschleunigung der Softwareproduktion zu nutzen.

Microsoft hat darüber hinaus die Marketplace Rewards in das ISV Success Program integriert. Zusammen mit den branchenweit als sehr niedrig geltenden Transaktionsgebühren von 3 Prozent auf dem Marketplace sollen die ISVs so besonders guten Erfolg erzielen. Mehr Informationen liefert Microsoft im ISV Hub. (ubi)

Copyright by Swiss IT Media 2023