Diane Bitzel wird 2018 CIO bei der Post

19. Oktober 2017 - Im kommenden Frühjahr wird Diane Bitzel den CIO-Job bei der Schweizerischen Post übernehmen. Sie löst Dieter Bambauer ab, der sich fortan aussschliesslich auf die Leitung von Postlogictics konzentrieren wird.

Wie das "Ictjournal" von Post-internen Quellen erfahren hat, wird bei der Schweizerischen Post im Frühjahr 2018 Diane Bitzel den CIO-Job übernehmen und damit den aktuellen CIO Dieter Bambauer ablösen. Die Post-Verantwortlichen haben die Personalie mittlerweile gegenüber mehreren Medien bestätigt.

Diane Bitzel ist aktuell noch beim Basler Chemieriesen Lonza tätig, wo sie seit mittlerweile rund drei Jahren die Informatikabteilung leitet. Davor war die promovierte Mathematikerin als CIO für Apetito und Syngenta tätig.

In ihrem neuen Job wird Bitzel direkt an Dieter Bambauer berichten, der aktuell für die IT-Leitung wie auch für die Leitung von Postlogistics verantwortlich zeichnet. Bambauer wird dem Unternehmen wie auch der Konzernleitung erhalten bleiben, soll sich nach dem Wechsel aber auf den Logistik-Bereich konzentrieren. (rd)

Copyright by Swiss IT Media 2023