Dacadoo will Südafrika erobern

18. November 2015 - Zusammen mit dem strategischen Partner Kenji Development will das Schweizer Unternehmen Dacadoo den südafrikanischen Markt erobern.

Nachdem Dacadoo, Schweizer Entwickler einer mobilen Gesundheitslösung, diesen Sommer bereits nach Japan expandiert hat, macht das Unternehmen nun auch einen Schritt nach Südafrika und gibt eine strategische Kooperation mit Kenji Development bekannt.

Im Rahmen der Zusammenarbeit soll Kenji Development den Markt in Südafrika für Dacadoo aufbauen, wie es in einer Mitteilung heisst. "Es gibt sehr gute Chancen für digitale und mobile Gesundheitsvorsorge in Südafrika. Wir freuen uns sehr mit Kenji Development zusammenzuarbeiten, um zusammen diesen Markt aufzubauen", so Dacadoo-CEO Peter Ohnemus. Und Nils Pearce, CEO von Kenji Development, ergänzt: "Es ist wirklich eine sehr passende Kooperation, denn unsere Unternehmenskulturen und unsere Geschäftsphilosophie sind sehr ähnlich. Wir freuen uns, zusammen mit Dacadoo den lokalen Markt zu entwickeln und aufzubauen." (abr)

Copyright by Swiss IT Media 2023