Apple bald Marktleader im PC-Markt?

22. November 2011 - Laut dem Analystenhaus Canalys könnte Apple bereits in der zweiten Hälfte 2012 zum weltweit grössten PC-Hersteller werden – sofern auch Tablets berücksichtigt werden.

Den jüngsten Prognosen des Marktforschungsunternehmens Canalys zufolge soll Apple die Rangliste der weltweit grössten PC-Hersteller bald anführen. Bereits in der zweiten Hälfte 2012 soll das Unternehmen den bisherigen Leader Hewlett-Packard von der Spitze verdrängen. Allerdings vor allem deshalb, weil Canalys auch die Tablet-Verkaufszahlen berücksichtigt. Der Auswertung zufolge soll der Absatz von Apple-Geräten gegenüber dem Vorjahr um 15 Prozent auf 415 Millionen ansteigen. Ausserdem sollen insgesamt 59 Tablets per Ende 2011 verkauft werden, 22 Millionen davon im letzten Quartal.

Berücksichtigt man nur die Verkaufszahlen von Mac-Rechnern, so kommt Apple laut Zahlen der Investmentbank Needham & Co Apple im dritten Quartal 2011 auf einen weltweiten Marktanteil von 5,2 Prozent, wie "Heise" berichtet. Zwar sei dieser Marktanteil im Vergleich zu den Marktanführern noch gering, zu beachten sei aber das enorme Wachstum, das Apple im PC-Markt in den letzten Quartalen gelungen sei. Im Consumer-Bereich konnte der Hersteller seine Verkaufszahlen im genannten Segment um 24,6 Prozent steigern. Besonders beachtenswert ist aber das Wachstum im gewerblichen Bereich, denn hier konnte Apple um 40 Prozent zulegen. (vs)

Copyright by Swiss IT Media 2023