Sandra Peier übernimmt die Führung von Europa3000

Sandra Peier übernimmt die Führung von Europa3000

(Quelle: Europa3000)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. März 2020 - Bei Europa3000 übernimmt per sofort Sandra Peier die Geschäftsführung und damit die Gesamtverantwortung für das Unternehmen. Ihr stehen Dominic Achermann (Leiter Vertrieb) und Andreas Imboden (Leiter Entwicklung) zur Seite.
Europa3000 hat Sandra Peier mit sofortiger Wirkung zur neuen Geschäftsführerin ernannt. Neben Peier leiten Dominic Achermann in der Rolle als Leiter Vertrieb und Andreas Imboden als Leiter der Entwicklung das Unternehmen. Roland Schenker hat die Geschäftsleitung und das Unternehmen auf Anfang Februar verlassen, wie es in einer Mitteilung heisst. Der ERP-Spezialist aus Aarau war im Juni 2019 von Bison an seine beiden Partner Computerfuchs und Mathys Informatik verkauft worden ("Swiss IT Reseller" berichtete).

Die 42-jährige Peier ist seit 19 Jahren für Europa3000 tätig. In den letzten Jahren, unter der Eigentümerschaft von Bison Schweiz, wirkte sie bereits als Bereichsleiterin Services und zuletzt gruppenintern als Leiterin des Geschäftsbereichs Europa3000. Davor war sie während gut 10 Jahren als Geschäftsleitungsassistentin und anschliessend als Chefin Backoffice & Partner-Management in leitender Funktion tätig.

Sandra Peier freut sich auf ihre neue Aufgabe: "Seit Mitte des letzten Jahres weht ein frischer Wind durch unser Unternehmen. Die neuen Eigentümer engagieren sich intensiv und mit Herzblut für Europa3000 und unterstützen uns jeden Tag mit Rat und Tat. Ich freue mich, jetzt als Geschäftsführerin die volle operative Verantwortung übernehmen zu dürfen und unsere im Schweizer KMU-Markt tief verankerte ERP-Software mit meinen beiden Geschäftsleitungskollegen erfolgreich weiter zu entwickeln." (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Bison verkauft Europa3000
12. Juni 2019 - Bison Schweiz veräussert Europa3000 an Computerfuchs und Mathys Informatik. Der Verkauf resultiert aus einer Strategieüberprüfung sowie einer konkreten Anfrage aus dem Partnerumfeld.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER