Verbraucher wünschen sich Microsofts Surface, noch vor einem Apple Macbook

Verbraucher wünschen sich Microsofts Surface, noch vor einem Apple Macbook

(Quelle: Microsoft)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. Februar 2018 - Einer Umfrage in den USA zufolge ist Microsofts Surface bei den Verbrauchern begehrter als Apples Macbook. Man will mit einem Surface-Gerät gesehen werden.
Microsofts Marketing-Bemühungen scheinen Früchte zu tragen: Gemäss einer Befragung von Creative Strategies bei 1300 US-Verbrauchern wünschen sich 72 Prozent der Nutzer, die geschäftlich mit einem Surface-Gerät von Microsoft arbeiten, ein solches Gerät auch für den privaten Gebrauch. Bei Nutzern eines Macbooks von Apple liegt dieser Wert nur bei 65 Prozent.

Weiter wurde in derselben Umfrage auch herausgefunden, dass das Surface Pro das präferierte Gerät bei Verbrauchern ist, die ihr Notebook durch ein 2-in-1-Gerät ersetzen wollen. Bei dieser Frage liegt das Surface Pro 11 Prozent vor Apples iPad. Weiter ist zu lesen, dass Surface-Benutzer stolz darauf seien, mit ihrem Gerät gesehen zu werden – man spricht hier vom sogenannten Coffee-Shop-Effekt. 77 Prozent haben angegeben, stolz darauf zu sein, mit einem Surface-Gerät in der Öffentlichkeit gesehen zu werden, verglichen mit 52 Prozent, die das von ihrem Apple-Gerät behaupten.

Ebenfalls ein Ergebnis der Umfrage ist, dass die Konsumenten schätzen würden, wie gut Surface-Geräte auf Windows 10 und Office abgestimmt seien.

Anzufügen ist, dass diese Zahlen von Microsoft aus der Studie herausgepickt und an dieser Stelle veröffentlicht wurden. Weitere Umfrageergebnisse wurden bereits vor einigen Wochen publiziert und zeigen doch, dass Apple in den Köpfen der Konsumenten die führende Notebook-Marke ist. Aber, so die Studienverfasser, Microsoft sei die einzige Marke, die Apple aktuell Paroli bieten könne. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Microsoft Surface Book 2 ab Donnerstag verfügbar
13. Dezember 2017 - Das Surface Book 2 ist ab kommendem Donnerstag offiziell in der Schweiz erhältlich. Die Neuauflage des 2-in-1-Laptops von Microsoft verbaut Intel-Dual- und Quad-Core-Prozessoren der achten Generation und soll das leistungsfähigste Gerät der Surface-Familie sein.
Time Magazine stellt die zehn besten Gadgets von 2017 vor
23. November 2017 - Microsoft und Apple belegen jeweils gleich zwei Plätze in der Top-10-Gadget-Liste vom "Time Magazine". Das iPhone X, das Surface Laptop, die Xbox One X und die Apple Watch 3 haben sich Positionen im Innovationsranking gesichert. Angeführt wird die Liga 2017 von der Nintendo Switch Konsole.
Microsoft startet Trade-in-Programm
17. November 2017 - In Deutschland können Microsoft-Kunden per sofort alte Geräte gegen Gutscheine eintauschen, um diese dann beim Kauf eines Surface-Geräts einzulösen. In der Schweiz ist vorderhand nichts ähnliches geplant.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER