Pop Up House: Microsoft zeigt in Zürich seine Welt auf drei Stockwerken

Pop Up House: Microsoft zeigt in Zürich seine Welt auf drei Stockwerken

(Quelle: SITM)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
10. Dezember 2018 - Ab heute Montag, 10. Dezember, und noch bis Ende Februar zeigt Microsoft im sogenannten Pop Up House in Zürich Hardware, lädt zu Workshops und bietet Platz zum Arbeiten. Ausserdem kann die Hololens ausprobiert werden, es gibt kräftige Rabatte auf das Surface-Line-up und man kann sein Alter mittels Gesichtserkennung und AI schätzen lassen.
Microsoft zum Anfassen ab sofort an der Poststrasse 5 in Zürich: Unmittelbar beim Paradeplatz hat der Konzern wie angekündigt heute Montag, 10. Dezember, das sogenannte Pop Up House eröffnet, in dem Besucher die Microsoft-Welt auf drei Stockwerken erleben sollen. Das temporäre Microsoft-Erlebnishaus soll bis mindestens Ende Februar offenbleiben – allenfalls sogar länger, je nachdem, was mit der Immobilie, in der sich Microsoft eingemietet hat, passiert.

Im Erdgeschoss zeigt Microsoft sein aktuelles Hardware-Line-up, das vor Ort gleich bestellt werden kann – bis Ende Jahr noch mit einem kräftigen Rabatt von 25 Prozent auf zahlreiche Surface-Produkte. Ausserdem kann man dank einer neuen Gesichtserkennungs-/AI-App namens Glotzi sein Alter schätzen lassen. Im ersten Stock dann zeigt Microsoft in einer Art Begegnungszone im Windows-XP-Look die Hololens sowie ein Mixed-Reality-Headset und die aktuellste Xbox – alles kann ausprobiert werden. Ausserdem gibt es auf diesem Stock einen Eventraum, der in den kommenden drei Monaten rege genutzt werden soll – von Microsoft selbst, aber auch von Partnern. Und im zweiten Stock schliesslich bietet Microsoft einen 300 Quadratmeter grossen Coworking Space, der jedermann kostenlos offensteht. Zudem werden auf diesem Stock im Rahmen der sogenannten Microsoft Academy täglich Workshops zu den unterschiedlichsten Themen wie Office 365, Windows, Teams oder Security geboten – und zwar kostenlos. Das Programm findet sich hier.

Kurz vor der Eröffnung hat Microsoft "Swiss IT Magazine" das Pop Up House gezeigt – die Bilder finden sich in untenstehender Galerie. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Microsofts Surface Pro 6 ab dem 6. Dezember in der Schweiz erhältlich
6. Dezember 2018 - Das Surface Pro 6 von Microsoft ist ab dem 6. Dezember, pünktlich zum Samichlaus-Tag, auf dem Schweizer Markt erhältlich. Das Gerät ist neu auch in der Farbe Mattschwarz zu haben.
Microsoft erstmals seit acht Jahren wieder wertvoller als Apple
29. November 2018 - Im Wettlauf der wertvollsten börsennotierten Unternehmen der Welt hat Microsoft Apple auf den zweiten Rang verwiesen. Das Comeback ist nicht nur mit der Trennung von Nokia, dem Fokus auf Cloud-Dienste und Office-Abos zu begründen.
Microsoft äussert sich zu Angeboten aus Schweizer Datenzentren
29. Oktober 2018 - Im kommenden Jahr wird Microsoft mit eigenen Datenzentren in der Schweiz starten – wobei viele Details noch unklar sind. Einem Partner wurden nun einige spärliche Zusatzinfos gegeben.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER