D-Link verstärkt den Vertrieb

D-Link verstärkt den Vertrieb

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
19. September 2017 - D-Link hat die Verstärkung seiner Vertriebsorganisation bekannt gegeben. Neu fungiert Marcus Knickmeier (Bild) als Senior Key Account Manager Distribution DACH. Darüber hinaus wurde Selami Simsek als Key Account Manager Consumer Sales Deutschland verpflichtet.
D-Link verstärkt den Vertrieb
Markus Knickmeier, Senior Key Account Manager Distribution DACH, D-Link (Deutschland) (Quelle: D-Link)
Der Anbieter von Netzwerk-, Heimautomatisierungs- und Videoüberwachungslösungen D-Link hat die Verstärkung der eigenen Vertriebsorganisation bekannt gegeben. Neu amtiert Marcus Knickmeier (Bild) als Senior Key Account Manager Distribution DACH. Der 48-Jährige ist Diplom-Betriebswirt und wird sich vor allem um die Betreuung der Channel-Partner kümmern. Als Senior Key Account Manager Distribution DACH fallen die Betreuung von Produktmanagern und Vertriebsteams der Distributoren sowie die Gewinnung neuer Fachhandelspartner und Key Accounts in seinen Aufgabenbereich. Vor seinem Engagement bei D-Link war Marcus Knickmeier unter anderem für TP-Link tätig, wo er die Position des Senior Channel Sales Manager Distribution innehatte, sowie Lexmark, wo er den Channel-Vertrieb für SMB-Kunden begleitete. Knickmeier berichtet an Gunter Thiel, Country Manager DACH und Benelux bei D-Link (Deutschland).

Neben Knickmeier hat D-Link auch Selami Simsek als Key Account Manager Consumer Sales Deutschland verpflichtet. Der 45-Jährige verantwortet die Betreuung und den Ausbau des Retail-Consumer-Segments in Deutschland. Sein Ziel ist eine stärkere Bindung des Consumer-Umfeldes an die Marke D-Link.

Gunter Thiel, Country Manager DACH und Benelux bei D-Link (Deutschland), freut sich über die doppelte Verstärkung: "Wir freuen uns, mit Marcus Knickmeier und Selami Simsek zwei sehr erfahrene Mitarbeiter für uns gewonnen zu haben. Damit unterstreichen wir unser Ziel, die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Distributoren weiter zu festigen."