Facebook kauft innovatives Hardware-Start-up

Facebook kauft innovatives Hardware-Start-up

(Quelle: Nascent Objects)
von +
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. September 2016 - Nascent Objects gehört ab sofort zur Facebook-Familie. Das junge US-Unternehmen hat die Vision Hardware so verfügbar wie Software zu machen.
Facebook hat Nascent Objects übernommen. Wie das amerikanische Start-up auf seiner Website schreibt, wird es Teil des Building 8, einer neuen Abteilung des sozialen Netzwerks, in der Hardware entwickelt werden soll, die zu Facebooks Mission beitrage, die Welt zu verbinden, wie Mark Zuckerberg im April mitteilte.

Nascent Objects hat die laut eigenen Angaben erste modulare Consumer-Electronics-Plattform der Welt entwickelt und will damit die Produktentwicklung schneller, einfacher und zugänglicher machen. Dank einer Kombination von Hardware-Design, Schaltungen, 3D-Druck und modularer Elektronik soll die Zeitspanne von einem Konzept zum Produkt in Zukunft in wenigen Wochen möglich sein.

Die Vision des Unternehmens ist es Hardware genau so verfügbar zu machen wie Software, wo man heute zu jeder Zeit das kriege was man wolle. Und man glaubt, dass Facebook der richtige Ort ist, um diese Vision Realität werden zu lassen.