Faigle übernimmt Chamer Software-Entwickler CM First

von
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfã­§er:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. Januar 2016 - Der Drucker- und Dokumentenlösungs-Spezialist Faigle stärkt seine Kompetenz mit der Übernahme des Chamer Unternehmens CM First. Dessen Aktivitäten sollen fortgeführt und weiter ausgebaut werden.
Mit dem Ziel, die Position im Schweizer Markt für Dokumentenmanagement zu stärken, hat der Drucker- und Dokumentenlösungsanbieter Faigle das Chamer Unternehmen CM First übernommen. CM First ist im Bereich Software-Entwicklung und -Integration tätig und entwickelt für grössere wie kleinere Unternehmen Business-Lösungen. Wie Faigle mitteilt, sollen die Aktivitäten von CM First unter dem Dach von Faigle fortgeführt und weiter ausgebaut werden.

Christoph Heinrich, Gründer und Inhaber von CM First, verlegte vor einigen Jahren seinen Wohnsitz in die USA, um CM First USA auszubauen. Auf der Suche nach einem Käufer für die Schweizer Niederlassung, der das Unternehmen nicht nur weiterführt, sondern auch weiter ausbaut, ist er schliesslich bei Faigle fündig geworden.

Der vor 80 Jahren gegründete Schweizer Druck- und Dokumentenlösungsanbieter Faigle beschäftigt heute rund 200 Mitarbeitende an zwölf Standorten.