Avaloq baut Group Executive Board aus

von René Dubach


12. Januar 2018 - Avaloq erweitert das globale Führungsteam um Regional Manager Asia Pacific Chris Beukers, Regional Manager Switzerland Tobias Unger sowie Chief Delivery Officer Brian Hurdis.

Fintech-Anbieter Avaloq hat drei neue Mitglieder ins Group Executive Board berufen. So wurde Chris Beukers, der erst vor kurzem zum Unternehmen stiess, zum Regional Manager Asia Pacific berufen. Ebenfalls neu im Gremium ist Tobias Unger, der 2016 als CEO des hiesigen Avaloq Service Centers zum Unternehmen stiess, und nun zum Regional Manager Switzerland and Liechtenstein ernannt wurde. Der dritte im Bunde ist schliesslich Brian Hurdis, der das Führungsteam neu in der Position des Chief Service Delivery Officers verstärkt. Mit der Erweiterung des Führungsgremiums wolle man die Standardisierung vorantreiben und eine skalierbare Struktur für beschleunigtes Wachstum schaffen, heisst es in einer Mitteilung.

Neben den Neuzugängen setzt sich das Group Executive Board des weiteren aus Group CEO Jürg Hunziker, CMO Markus Gröninger, CTO Thomas Beck, COO Pascal Föhn sowie CFO Dean Gluyas zusammen.

"Ich möchte Chris, Tobias und Brian als neue Mitglieder des Group Executive Board herzlich willkommen heissen und freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Führungsteam. Dieses Expertenteam wird gemeinsam mit den talentierten Mitarbeitern von Avaloq die Vision unseres Verwaltungsratsvorsitzenden Fernandez innerhalb der neuen Organisationsstruktur vorantreiben, um weiteres Wachstum voranzutreiben", freut sich CEO Jürg Hunziker über die Ernennungen.

Copyright by Swiss IT Media 2018