Ixenso epxandiert in der Schweiz

von Simon Wegmüller

11. August 2017 - Ixenso, Spezialist für ECM und DMS, baut das Geschäft in der Schweiz aus. Dazu bezieht das Unternehmen neue Räumlichkeiten im Business Tower in Frauenfeld. Gleichzeitig wurden zwei neue Mitarbeiter an Bord geholt.

Der Spezialist für ECM und DMS Ixenso expandiert in der Schweiz. Dazu bezieht das Unternehmen im Business Tower in Frauenfeld neue, grössere Räumlichkeiten. Dem Anbieter von Lösungen rund um Informations- und Dokumentenmanagement stehen dort im sechsten Stock des Geschäfts- und Handelszentrums 120 Quadratmeter Bürofläche zur Verfügung. Gleichzeitig kommen zu den 100 bestehenden Mitarbeitern zwei weitere Mitarbeiter für die Schweizer Dependance des IT-Unternehmens hinzu.

"Dem Standort in der Schweiz kommt innerhalb der Ixenso-Gruppe eine sehr grosse Bedeutung zu", so Thomas Kleiner, Gründer und CEO Ixenso. "Mit dem Business Tower in Frauenfeld profitieren wir von einer hervorragenden Infrastruktur und einer auch strategisch günstigen Lage. Das sind optimale Voraussetzungen für unseren Wachstumskurs, auch vor dem Hintergrund unseres Programms Ixenso 2020, mit der wir uns im EIM-Markt etablieren und zum grössten unabhängigen ECM-Dienstleistungsunternehmen in Europa entwickeln möchten."

Copyright by Swiss IT Media 2017