Johannes Wechsler übernimmt IT-Verantwortung bei Media Markt

Johannes Wechsler übernimmt IT-Verantwortung bei Media Markt

(Quelle: Media Markt)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Mai 2018 - Bei Media Markt Saturn IT Solutions ist ab 1. Juli Johannes Wechsler für die Infrastucture und Operations der Retail- und Commerce-Plattform wie auch für die IT aller Landesgesellschaften verantwortlich.
Media Markt Saturn IT Solutions, das Technologie-Kompetenzzentrum des Handelskonzerns, verstärkt die Geschäftsleitung mit Johannes Wechsler. Ab 1. Juli zeichnet der 37-Jährige für die Infrastucture und Operations der gruppenweiten Retail- und Commerce-Plattform wie auch für die IT aller Landesgesellschaften verantwortlich. Wechsler berichtet direkt an Atul Bhardwaj, CTO der Media Markt Saturn Retail Group und CEO von Media Markt Saturn IT Solutions.

Wechsler kommt von Prosieben Sat1 Media, wo er als Chief Information Officer seit 2015 den Bereich Group Operations & IT leitete. Davor war er während 10 Jahren für McKinsey & Company tätig, zuletzt als Associate Partner mit Schwerpunkt auf strategische IT-Projekte.

"Mit Johannes Wechsler haben wir einen Kollegen für Media Markt Saturn gewonnen, der über eine umfassende IT-Erfahrung in Management- und Beratungsfunktionen in digitalen Transformationsprozessen verfügt", kommentiert Atul Bhardwaj den Neuzugang. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Media-Markt-CEO Martin Rusterholz: "Das Gros der Marktbesucher kauft auch bei uns"
26. März 2018 - Seit rund einem Jahr ist Martin Rusterholz CEO von Media Markt Schweiz. Im Interview erzählt er, was es mit den tausenden Abholstationen auf sich hat und wie er die stationäre Zukunft von Media Markt sieht.
Tobias Kindler wird CDO bei Media Markt Schweiz
5. März 2018 - Media Markt hat einen neuen Chief Digital Officer: Tobias Kindler. Dieser ist neu für den Ausbau und die Vernetzung vom Online- und Offlinegeschäft sowie für das Marketing und Pricing von Media Markt Schweiz zuständig.
Media Markt plant 3000 Pop-up-Stores
14. Dezember 2017 - Media Markt will 3000 Abholstationen aufbauen, an denen Kunden online bestellte Produkte abholen können. Damit will der Elektronikhändler im E-Commerce-Bereich bei der Konkurrenz aufschliessen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER